X
videoplayer12:52
24.10.2023  18:52 Uhr 2

Intel Core i7-14700K: Test und Vergleich mit i7-13700K und R9 7900X

Intels Core-14000-Prozessoren sind gestartet und versprechen im Vergleich zu den Vorgängern vor allem eine gesteigerte Leistung. Besonders der Core i7-14700K dürfte von den neuen Modellen interessant sein, findet unser Kollege von Zenchillis Hardware Reviews, der besagten Prozessor getestet und dabei mit dem Vorgänger (13700K) und dem AMD Ryzen 9 7900X verglichen hat.

Der Intel Core i7-14700K besitzt 20 Rechenkerne (8P + 12E) und insgesamt 28 Threads. Die Kerne erreichen einen maximalen Takt von bis zu 5,6 GHz. Wer möchte, kann die CPU sowohl mit DDR5- als auch günstigerem DDR4-Speicher betreiben. Er bietet 20 PCIe-Lanes und Intel gibt die Processor Base Power mit 125 Watt an.

Im Spieletest mit Titeln wie Hogwarts Legacy, Assassin's Creed Mirage oder Forza Horizon 5 zeigt sich, dass der i7-14700K hier rund 3,12 Prozent schneller als der i7-13700K ist und er den R9 7900X um 1,08 Prozent übertrifft. In Benchmarks wie 3D Mark oder Cinebench fällt der Vorsprung mit 8,2 beziehungsweise 10,2 Prozent größer aus, allerdings macht sich im Vergleich zum Vorgänger auch ein deutlich gestiegener Stromverbrauch bemerkbar. Zenchillis Hardware Reviews bei YouTube: Mehr von Zenchillis Hardware Reviews
Mehr anzeigen
Verwandte Themen
Intel AMD AMD Ryzen
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture