X
Kommentare zu:

Microsoft, aufpassen! So fantastisch könnte Windows 12 aussehen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Rocko am 03.05. 16:37
+17 -
Schon erstaunlich, was dieses Konzeptvideo, wie auch zuvor, manch andere gute Vorschläge als Video/Screenshots, so einfach scheinen, und die Usability so steigern könnte, und das von einer Person erstellt wird, aber ein mega großer Microsoft Konzern, nicht auf solche Ideen kommt und/oder umsetzt.

Schon traurig^^
[o2] softwarejunkie am 03.05. 17:17
+7 -
Hoffentlich sieht MS das auch und wird ganz rot vor Scham oder noch besser, macht Addy Visuals ein Angebot als Chefdesigner.
[o3] Blackheart302 am 03.05. 17:25
+10 -
Ich denek das die einzige wirkliche "Neuerung" sein wird, dass nur CPU's ab der 11.ten Intel Generation supportet sind. Stichwort, man will in der PC Branche wie bei de Handies, dass die Kunden alle 3-4 Jahre die Geräte wechseln müssen
[re:1] Mitsch79 am 04.05. 00:47
+2 -
@Blackheart302: Das wäre auf jeden Fall fatal. Die verbleibende Masse an Windows 10 Usern, die nicht auf Windows 11 wechseln können, stehen mangels Sicherheitsupdates ja jetzt schon schön im Regen. Sollte bei Windows 12 sowas kommen, dann kommen jede Menge unsicherer Windows 11 Systeme dazu. Das gibt ein hübsches Botnetz...
[o4] Leedur am 03.05. 20:55
Warten wir mal ab was Microsoft so mit Abo-, Online-Account- und Cloudzwang im Petto hat.
Warten wir mal ab welche Blüten Microsoft's KI-Überwachung so treibt.
[o5] Uhrgestein am 03.05. 23:24
+ -1
Ich bleibe bei Win 10. Bin mit dem Rechner fast immer offline und habe die Programme und Treiber, die immer funktionieren. MS wird sich einige neue fiese Davos Tricks überlegen. Ich empfehle Jody Bruchon Tech - YouTube Video zum Thema Win 11. Das war nur der erste Schritt. Es werden die nächsten folgen, weil eine gewisse Handschrift erkennbar ist. Betriebssysteme kann man nicht wie vor 20 Jahren beurteilen, denn es hat sich zu viel verändert.
[o6] Screenzocker13 am 04.05. 08:25
+3 -
Fänds ja ganz geil, wenn Windows sich wieder wie ein Desktop OS verhalten würde und nicht einen auf Smartphone/Tablet macht.
[o7] Every_b am 05.05. 11:41
+2 -
Erschreckend, wir wir uns mehrere Jahrzehnte um die selben 3-4 pipi-features drehen. Hat es alles schon mal gegeben.
[o8] L_M_A_O am 06.05. 16:56
+1 -
Ich bin gespannt wann die wieder auf die innovative Idee kommen, keine abgerundeten Ecken zu designen :D
[o9] Gast92353 am 06.05. 17:09
+ -
Dynamic Dark Mode... das sah ja mal richtig nice aus (ja der rest auch...)
[10] winmann am 07.05. 12:42
+1 -
ich bin weck von windows mein laptop lauft 10 mal schneller jetzt mit linux mint
[re:3] Roli54 am 08.05. 09:15
+ -1
@winmann: Ha ha...
[11] Mixel am 08.05. 18:23
+1 -
Nach dem Hardwaredesaster mit Windows 11, wird es mit Windows 12 sicherlich noch schlimmer werden. Voraussichtlich wird dann Windows 12 nur noch Hardware unterstützen, die sich Otto Normalo finanziell nicht mehr leisten kann. Es sei denn, er kann eine Hypothek auf sein Haus oder einen Kredit von seiner Hausbank aufnehmen, die den neuen Windows 12 Computer zum Preis für einen Mittelklassewagen gerecht wird.
[12] ingmar am 12.06. 16:29
+ -1
Windows 12 ist ein Abklatsch von Windows 11. wie mein onkel mir svhon vor langer Zeit sagte, ändern sich nur die Namen. alles andere bleibt erhalten. also ist Windows 12 ein verbessertes windows 11.
[13] Samagon am 12.07. 21:43
+ -
Ich denke auch, win12 wird sich streng nach Davos richten.
Ohne MS-Cloud wird nichts mehr laufen, aber wir werden mit Windows 12 glücklich sein.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture