Samsung stichelt in Richtung iPhone 14 und fehlende Innovationen

Witold Pryjda am 02.09.2022 09:23 Uhr
19 Kommentare
videoplayer
Der koreanische Hersteller Samsung und die Kalifornier von Apple haben eine lange RivalitĂ€t, diese geht unter anderem auf die gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Unternehmen zurĂŒck. Seither lĂ€sst Samsung kaum eine Gelegenheit aus, um gegen den Konkurrenten zu sticheln. Nun war es wieder so weit.

Samsung macht sich immer wieder ĂŒber seinen Rivalen und dessen Produkte lustig, das ist manchmal subtil, manchmal aber auch weniger. Aktuell hat sich Samsung das iPhone 14 vorgenommen und wirft dem GerĂ€t und seinem Hersteller in einem Werbevideo Innovationslosigkeit vor. Dabei spielt es fĂŒr die Koreaner offenbar keine oder nur eine untergeordnete Rolle, dass Apple das GerĂ€t noch gar nicht enthĂŒllt hat.

iPhone 14 wird am 7. September vorgestellt

Denn Apple wird seine neuesten Smartphones und einiges mehr auf einem Event am 7. September prĂ€sentieren. Samsung weiß entweder mehr (bzw. hat sich die Leaks genau angesehen) oder geht schlichtweg davon aus, dass Apple nicht mithalten kann. Denn man verweist in seinem Video auf mehrere Besonderheiten der eigenen GerĂ€te, die Apple nicht haben wird oder auch gar nicht haben kann.

Denn es ist beispielsweise klar, dass Apple kein iPhone mit flexiblem OLED-Display zeigen wird - und Samsung bewirbt mit dem Werbespot unter anderem sein Klapp-Smartphone Galaxy Z Flip4. Die Werbung rĂŒckt auch das Galaxy S22 Ultra in den Fokus, hier verweist Samsung auf die 108-Megapixel-Kamera und seinen "100-fachen Space-Zoom".

Im Text des englischsprachigen Werbespots spricht Samsung Apple und dessen Kunden an: "Machen Sie sich bereit fĂŒr Apples neueste ProdukteinfĂŒhrung und betreten Sie eine Welt, in der sich die Köpfe drehen werden, nur nicht in Ihre Richtung. Wo die höchst auflösende Kamera eines Smartphones in der Hosentasche eines anderen stecken wird. Und der epische Moonshot, der alle Blicke auf sich zieht, wird nicht Ihnen gehören. Denn diese Innovation wird nicht bald auf einem iPhone in Ihrer NĂ€he zu sehen sein. Sie ist bereits hier, in der/beim Galaxy."
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
iPhone Apple Samsung Electronics Samsung Galaxy
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies