Lenovo ThinkPad X1 Fold 2022: Faltbares OLED-Notebook vorgestellt

Thomas Zick am 01.09.2022 20:34 Uhr
1 Kommentare
videoplayer
Lenovo hat auf der IFA 2022 in Berlin die zweite Generation seines Convertibles ThinkPad X1 Fold mit faltbarem Display vorgestellt. Dieses ist nicht nur größer als sein Vorgänger, sondern kommt nun auch mit einer verbesserten Tastatur und einem separaten Standfuß. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich das neue Notebook auf der Messe etwas näher angeschaut.

Das Lenovo ThinkPad X1 Fold (2022) verfügt über ein 16,3 Zoll großes Display im 4:3-Verhältnis und mit einer Auflösung von 2560 x 2024 Pixeln. Die maximale Helligkeit beträgt 600 Nits, da es sich um ein OLED-Panel handelt, liefert es kräftige Farben und ein tiefes Schwarz. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Eingabestift lässt es sich auch direkt auf dem Display schreiben.

Das Lenovo ThinkPad X1 Fold kann wahlweise als Tablet oder im Laptop-Modus genutzt werden. Mit aufgesetzter Tastatur erhalten Nutzer dann effektiv ein 12 Zoll großes Notebook. Vollständig aufgeklappt betragen die Maße 276,2 x 345,7 x 8,6 mm. Das Gewicht ohne Zubehör gibt Lenovo mit 1,3 kg an.

Lenovo wird das neue ThinkPad X1 Fold in verschiedenen Konfigurationen anbieten, beim Spitzenmodell kommen dann ein Intel Core i7 der zwölften Generation, 32 GB DDR5-RAM, 1 TB SSD-Speicher und Intel Iris XE-Grafik zum Einsatz. Modelle mit optionalem 5G wird es ebenfalls geben. Die unverbindliche Preisempfehlung zum Verkaufsstart im September beträgt 2999 Euro.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Lenovo IFA
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies