Atomic Heart: Brachialer Combat-Trailer von der Gamescom

Thomas Zick am 26.08.2022 11:21 Uhr
videoplayer
Das Entwicklerteam von Mundfish hat einen brandneuen Trailer zu Atomic Heart veröffentlicht und liefert mit diesem einen recht ausführlichen Einblick in das Gameplay und vor allem das Kampfsystem des Shooters ab - wer Spiele wie Bioshock mag, dürfte hier voll auf seine Kosten kommen.

Atomic Heart
Atomic Heart ...


Atomic Heart
... meldet sich zur Gamescom ...


Atomic Heart
... mit einem neuen Trailer zurück

In letzter Zeit war es um den schon vor längerer Zeit angekündigten Shooter Atomic Heart ziemlich ruhig geworden, doch pünktlich zur Spielemesse Gamescom in Köln gibt es nun einen neuen Clip zum Spiel. Dieser fällt mit einer Länge von knapp vier Minuten sogar ziemlich lang aus und fokussiert sich vor allem auf die Kämpfe gegen Roboter und Mutanten sowie die Fähigkeiten des Protagonisten.

In Atomic Heart müssen Spieler als Agent Major P-3 nach einem Systemfehler in der sowjetischen Anlage 3826 wieder für Ordnung sorgen und verhindern, dass amoklaufende Roboter, schreckliche Mutanten und - schlimmer noch - geheime Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Dem Trailer zufolge scheint die Anlage eine ziemliche große Zahl unterschiedlicher Gegner auszuspucken, deren Verhaltensmuster genau studiert werden müssen, um so Schwachpunkte zu entdecken.

Wie die Entwickler noch einmal bekräftigten, soll Atomic Heart noch in diesem Jahr für den PC, die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen. Das Spiel wird ab dem ersten Tag im Xbox Game Pass enthalten sein, ein genaues Release-Datum ist allerdings nicht bekannt.

Gamescom-Special Alle News zur Spielemesse
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Gamescom
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies