Bill Gates zu "neuem" Trendsport Pickleball: "Spiele es seit 50 Jahren"

Witold Pryjda am 27.07.2022 11:41 Uhr
videoplayer
Es dürfte dem einen oder anderen auch bei uns schon aufgefallen sein. Menschen, die mit seltsamen überdimensionierten Schlägern eine Mischung aus Ping-Pong und Tennis spielen: Pickleball, ein neuer Trendsport. Für Bill Gates ist es aber ein alter Hut, denn er ist seit über 50 Jahren ein "Pickler".

Pickleball ist bereits 1965 erfunden worden, feiert nun aber ein überraschendes Comeback. Und das ist durchaus keine Übertreibung, denn wie Bill Gates in einem Blogbeitrag schreibt, ist die Mischung aus Tennis, Badminton und Tischtennis der derzeit am schnellsten wachsende Sport der USA - das zweite Jahr in Folge übrigens.

"Lustiger Name und seltsame Begriffe"

Für den Co-Gründer von Microsoft ist Pickleball indes ein alter Hut, denn er spielt die mit netzlosen Schlägern, einem Netz, einem kleinen Ball und auf einem kleinen Feld gespielte Tennis-Abwandlung schon seit mehr als 50 Jahren, also kurz nachdem der Sport erfunden worden ist. Gates dazu: "Ich war etwas erstaunt - und erfreut - über die plötzliche Beliebtheit einer meiner Lieblingsbeschäftigungen, einem Spiel mit einem lustigen Namen und seltsamen Begriffen wie 'Dink', 'Kitchen' und 'Skinny Singles'."

Der Grund, warum Gates das Spiel schon so lange kennt, während der Rest der Welt erst jetzt davon erfährt, ist, dass Pickleball in Washington entstanden ist. In der Nähe von Seattle, der größten Stadt des US-Bundesstaates, hat auch Microsoft seinen Sitz.

Im Blog sowie einem Video erläutert Gates, wie das Spiel entstanden ist, wie er dazu gekommen ist und was den Reiz von Pickleball ausmacht: "Wenn Sie und Ihre Familie sich langweilen und nach einer Beschäftigung für diesen Sommer suchen, möchte ich Sie ermutigen, auch ein Pickler zu werden. Die Langeweile war es, die diesen Sport 1965 ins Leben rief."

Gates erläutert, dass drei Väter den Sport erfunden haben, um ihren sich langweilenden Kindern eine Beschäftigung zu geben: "Also besorgten sie ein Netz, einen Wiffleball, ein paar Tischtennisschläger und entwickelten auf einem alten Badmintonfeld ein Spiel, das die ganze Familie gemeinsam spielen konnte. Es war ein Hit." Gates Vater kannte einen der drei Erfinder und so kam er zu Pickleball - und blieb dem Sport bis heute treu.

Bereits Millionen Pickler

Bis vor kurzem spielten nur einige wenige tausend Menschen Pickleball, aktuell sind es 4,8 Millionen alleine in den USA, Tendenz stark steigend. "Ich weiß nicht genau, was der Grund für das steigende Interesse an Pickleball ist, aber ich denke, die Tatsache, dass man es so einfach spielen kann, ist ein wichtiger."
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Bill Gates Microsoft Corporation
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies