John Wick 4: Erster Trailer zeigt cool-brachiales Actionfeuerwerk

Witold Pryjda am 25.07.2022 17:22 Uhr
HIGHLIGHT 6 Kommentare
videoplayer
Keanu Reeves ist ohne Zweifel einer der sympathischsten und bodenständigsten Schauspieler Hollywoods. Doch vor etwa ei­nem Jahrzehnt war seine Karriere in einer Sackgasse. Aus die­ser schoss er sich beeindruckend heraus, denn mit dem Ac­tion-Thril­ler John Wick lan­de­te er ei­nen Riesenhit.

Mittlerweile gibt es drei Abenteuer mit John Wick, der coole wie brachiale Actionheld hatte 2019 seinen letzten Auftritt. Schon damals war klar, dass es ein viertes Kapitel geben wird und im Rahmen der am Wochenende zu Ende gegangenen San Diego Comic-Con (SDCC) wurde nun ein erster Trailer von John Wick 4 enthüllt.

Dieses Video läuft zwar als "Sneak Peak", man kann es aber durchaus als vollwertigen Trailer sehen bzw. werten. Zu sehen ist wieder jede Menge stylische Action, John Wick macht das, was er am besten kann, nämlich ballern und überhaupt alles Greifbare als Waffe einsetzen. Die genaue Handlung ist bisher nicht bekannt, sie ist aber ein Stück weit nebensächlich. Man sieht immerhin die neuen Schurken Donnie Yen und Bill Skarsgård.

"Bist du bereit, John?"

Klar ist, dass John Wick untergetaucht ist und sich wieder zu alter Fitness trainiert - jedenfalls bis Laurence Fishburne auftaucht, sein Markenzeichen, den schwarzen Anzug entgegenstreckt und ihn fragt: "Bist du bereit, John?"

Bereits am Trailer kann man erkennen, dass Regisseur und ehemaliger Stuntman Chad Stahelski im Vergleich zu Kapitel 3 noch einen drauflegt. Es gibt alle Markenzeichen der Reihe (die natürlich wieder in einem eigenen "Universum" aus Attentätern und Verbrechern sowie einem eigenen Ehrensystem spielt) und mehr, die Action dürfte noch brachialer und aufwendiger sein, natürlich dürfen auch nicht diverse Stunts auf und mit Autos sowie Motorrädern fehlen.

Einfach wird es natürlich nicht, die irren Stunts der ersten drei Filme zu toppen, gab Stahelski bereits in Vergangenheit gegenüber Collider zu: "Es gab ein paar Tage, an denen ich beschlossen habe, Nummer vier zu machen, und ich bin schweißgebadet aufgewacht und habe gedacht: 'Pferde! Wie kann ich Pferde übertreffen?'" Der aktuelle Trailer zeigt aber: Es dürfte trotzdem gelingen.
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Comic-Con
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies