Philips Hue: Schienensystem und weitere Neuheiten vorgestellt

Thomas Zick am 21.06.2022 18:46 Uhr
videoplayer
Signify möchte künftig für noch mehr Möglichkeiten bei der smar­ten Wohnungsbeleuchtung sorgen und hat dafür eine Reihe wei­te­rer Philips-Hue-Produkte vorgestellt.

Unser Kollege Johannes Knapp hatte die Gelegenheit, sich die Neuheiten für das Jahr 2022 genauer anzuschauen und stellt im Video seine drei persönlichen Highlights, das Philips Hue Perifo Schienensystem, die Philips Hue Go portable Tischleuchte und den Philips Hue Tap Dial Schalter, ein wenig genauer vor.

Das Philips Hue Perifo Schienensystem lässt sich wahlweise an der Zimmerdecke oder an den Wänden installieren und anschließend individuell mit Spots, Pendelleuchten, Gradient Light Tubes sowie Light Bars bestücken. Die Schienen sind ab Ende Sommer 2022 mit einem oder einem halben Meter Länge und in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Bei Set-Preisen ab 650 Euro (drei Pendelleuchten) ist das Schienensystem allerdings kein Schnäppchen.

Mit 149 Euro deutlich günstiger ist die Philips Hue Go portable Tischleuchte, die sowohl drinnen als auch im Außenbereich für eine angenehme Beleuchtung sorgen soll - dank integriertem Akku für bis zu 48 Stunden. Die Leuchte hat die IP54 Schutzklasse, ist also gegen Regen geschützt. Für eine komfortable Steuerung verschiedener Philips-Hue-Komponenten in den eigenen vier Wänden ist ab sofort der Tap Dial Schalter mit vier frei belegbaren Tasten sowie einem Drehring für die Dimmfunktion erhältlich.

Mehr von Johannes: Mehr zu den Neuheiten auf NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smart Home
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies