Playstation 5: Kaum zu haben - aber mit kleinen Tricks geht es doch

Christian Kahle am 02.05.2022 16:17 Uhr
34 Kommentare
videoplayer
Die Sony Playstation 5 erfreut sich auch Mitte 2022 großer Beliebtheit. Die Nachfrage ist so groß, dass der Warenbestand bei den meisten Händlern meist nach wenigen Sekunden ausverkauft ist. Der Grund für die knappe Versorgungslage ist unter anderem der Chipmangel, der sich voraussichtlich auch in nächster Zeit nicht bessern wird. Weiterhin kaufen sogenannte Scalper etwaige Angebote direkt auf, um die Playstation 5 später teuer weiterzuverkaufen. Die Kombination aus beiden Faktoren macht es für normale Spieler sehr schwer, eine der Konsolen zu erstehen. Während es bei den meisten Produkten reicht, auf MyDealz einen Deal-Alarm einzustellen, um sich ein Produkt möglichst günstig zu schnappen, sind beim Kauf der Playstation 5 deutlich mehr Tools nötig, um überhaupt mitzubekommen, dass die Konsole im digitalen oder stationären Handel verfügbar ist.

Wer denkt, es würde reichen, sich die Playstation 5 auf die Amazon-Wishlist zu setzen, wird nach einigen Wochen stark enttäuscht sein. Zwar erhält man von Zeit zu Zeit Push-Benachrichtigungen bezüglich der sich auf dem Wunschzettel befindlichen Produkte, doch das Konsolen-Kontingent ist meist Sekunden später ausverkauft. Ähnlich sieht es aus, wenn man sich bei verschiedenen Bots einträgt: Zwar erhält man auch hier Benachrichtigungen, allerdings kann man den Hinweisen als normaler Arbeitnehmer oft nicht zeitnah nachgehen. Ähnlich sieht es auch aus, wenn man den Sammelchat in der Foraum-App (Android / iOS) abonniert. Zwar kann man auch hier in den Kommentaren nützlich Hinweise zu eventuellen Drops finden, allerdings ist der zeitliche Aufwand, um möglichst schnell reagieren zu können, enorm.

Jagd für Schnelle

Hat man Playstation 5-Jagd einige Wochen mitgemacht, kann sich schnell Ernüchterung einstellen. Unser Kollege Timm Mohn hat nachfolgend den einfacheren Weg über eBay Kleinanzeigen gewählt. Neben Angeboten lassen sich auf der Plattform auch Gesuche einstellen. Als letzte Alternative zum regulären Kauf der Playstation 5 kann man dort folglich ein Gesuch nach der Konsole einstellen und mit einer eigenen Preis-Vorstellung versehen. Nachfolgend wird man durchaus mit Nachrichten von Scalpern überrannt, die einem eine Playstation 5 teuer verkaufen wollen. Mit viel Glück kommen aber auch halbwegs realistische Angebote rein, wie im oben stehenden Video gezeigt, wovon man sich schließlich eins aussuchen kann. Auch bei einem verhältnismäßig niedrigen Preis ist nie ganz klar, ob es sich nicht doch um ein Angebot eines Scalpers handelt. In der Regel geben sich diese allerdings eher engstirnig und bereuen die Manipulation der Marktsituation in keiner Weise. Eine überteuerte Playstation 5 auf eBay Kleinanzeigen zu kaufen, birgt natürlich auch das Risiko betrogen zu werden. Man sollte folglich sichergehen, dass es sich bei der gekauften Ware auch wirklich um eine Playstation 5 handelt. Hierfür muss zwar eventuell das Siegel gebrochen werden, dafür spart man sich juristischen Ärger mit unklarem Ausgang, sollte doch keine funktionsfähige Konsole übergeben worden sein. Beim Kauf vor Ort und in Bar sollten Interessenten auf jeden Fall auf ihre Menschenkenntnis achten und bei Zweifeln vom Kauf absehen.

Die Folgen für den erhöhten Kaufpreis sind weitreichend: Gerade Menschen, die noch gar kein Playstation-System besitzen und somit auch Spiele-technisch nicht versorgt sind, werden für den ersten Spielgenuss auch nochmal Geld bezahlen müssen. Geht man von einem 200 Euro Aufpreis aus, kann man jenes Geld nicht in Playstation-Spiele stecken. Grundsätzlich müssen durch das Zahlen des Aufpreises unter Umständen Folgeanschaffungen auch fernab von Spielen etwas warten. Ähnlich wie bei der Nintendo Switch gibt es auch für die Playstation 5 viele Multiplayer Titel, die direkt auf der Konsole zu zweit gespielt werden können. Damit Spiel-begeisterter Besuch nicht unbeteiligt nebendran sitzen muss, lohnt sich die Anschaffung eines zweiten Controllers. Neben einem solchen ergibt auch eine SSD-Speicherweiterung Sinn. Je nach Titel-Auswahl kann sich der interne 885 GB Speicherplatz der PS5 schnell füllen. In der Konsole befindet sich allerdings ein freier SSD-Slot, in den man eine weitere SSD einbauen kann. Nutzer können sich zwar eine SSD aussuchen, allerdings kann diese nicht beliebig groß ausfallen: Bis 4TB extra Speicher können in der Playstation 5 verbaut werden. Unser Kollege Timm Mohn hat sich für eine Sabrent 4 TB Rocket 4 PLUS NVMe 4.0, die mit passender Heatsink daherkommt, entschieden. Wer gern unterschiedliche Titel spielt, wird sich aber zweimal überlegen, ob man nach einem Kauf mit teils unverschämtem Aufpreis auch noch eine SSD in den Warenkorb legt. Langfristig wird sich der Kauf eines zweiten Controller bzw. einer weiteren SDD allerdings lohnen.

Kauft man die Playstation 5 mit Aufpreis, spart man sich vor allem Nervenkitzel, Stress und Frustrationen. Spätestens wenn man den dritten, vierten Versuch startet und trotz guter Vorbereitung leer ausgeht, schwindet die Lust auf die neue Spielekonsole. Zwar werden in Foren Statistiken geführt, an welchen Tagen zu welchen Uhrzeiten Bestellungen bisher möglich waren, darauf verlassen kann man sich leider wenig. Ob sich die Verfügbarkeit der Playstation langfristig bessert, ist in Hinblick auf die steigende Anzahl an Lockdowns in China zweifelhaft. Trotzdem scheint zumindest aktuell eine größere Lieferung an Konsolen ihren Weg in den digitalen und stationären Handel gefunden zu haben. Leider kommen auch hier oft die falschen Menschen zum Zug: Das Media Markt-Bundle erfreut sich großer Beliebtheit in einschlägigen Portalen und nach dem letzten Drop der Playstation 5 Digital Version findet man eben jene auf eBay Kleinanzeigen in großen Stückzahlen. Den Preis haben die Verkäufer allerdings deutlich erhöht.

Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
Sony PlayStation 5
Preis: 795,00 €
34 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies