Samsung Odyssey Neo G8: Hands-on zum 4K-Monitor mit 240 Hertz

Thomas Zick am 12.01.2022 12:07 Uhr
1 Kommentare
videoplayer
Samsung hat mit dem Odyssey Neo G8 auf der CES 2022 einen neuen Gaming-Monitor mit 4K-Auflösung und einer maximalen Bildwiederholrate von 240 Hertz vorgestellt. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich den Monitor in Las Vegas angeschaut.

Der Samsung Odyssey Neo G8 ist der erste Monitor, der bei 4K-Auflösung eine maximale Aktualisierungsrate von 240 Hertz liefern kann - Voraussetzung ist natürlich eine entsprechend leistungsstarke Grafikkarte. Der 32 Zoll große Bildschirm hat eine Krümmung von 1000R und eine maximale Helligkeit von 2000 Nits. Die Reaktionszeit beträgt 1 ms, außerdem werden Nvidia GSync und AMD Freesync Premium Pro unterstützt.

Die weiße Rückseite des Samsung Odyssey Neo G8 ist RGB-beleuchtet, wobei sich die Farben an den aktuellen Bildschirminhalt anpassen sollen. Einen Preis sowie einen Termin für die Verfügbarkeit des Monitors hat Samsung noch nicht genannt.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies