Asus Zenbook 14X OLED: Space Edition mit Zusatz-Display vorgestellt

Thomas Zick am 10.01.2022 11:14 Uhr
videoplayer
Asus hat anlässlich des 25. Jahrestags der 600-tägigen Weltraummission mit dem P6300-Notebook eine Sonderedition des ASUS Zenbook 14X OLED vorgestellt: Die sogenannte Space Edition besitzt ein außergewöhnliches Design und ist mit einem zusätzlichen Display ausgestattet. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich das Zenbook 14X OLED Space Edition auf der CES 2022 in Las Vegas angeschaut.

ASUS Zenbook 14X OLED Space Edition
Das Asus Zenbook 14X ...


ASUS Zenbook 14X OLED Space Edition
... besitzt in der Space Edition ...


ASUS Zenbook 14X OLED Space Edition
... ein zusätzliches Display

Die Zenbook 14X OLED Space Edition soll Asus zufolge den US Space Systems Command Standard (SMC-S-016A) erfüllen und so besonders robust sein. Es hält Temperaturen von -24 bis +61 Grad Celsius aus sowie Vibrationen von 20 bis 2000 Hertz.

Das 14 Zoll große OLED-Display löst mit 2880 x 1800 Pixeln auf, unterstützt HDR und Touch-Eingaben sowie eine maximale Bildwiederholrate von 90 Hertz. Ein besonderes Highlight ist das 3,5 Zoll große OLED-Display auf dem Deckel des Notebooks. Auf diesem lassen sich nicht nur eigene Texte und Animationen anzeigen, sondern auch Benachrichtigungen einblenden.

Asus bringt das Zenbook 14X OLED Space Edition voraussichtlich im 2. Quartal 2022 auf den deutschen Markt, wobei es verschiedene Modelle mit 12th Gen. Intel-CPU, bis zu 32 GB RAM und 1 TB Speicher geben wird. Preislich sollen diese bei 1399 Euro beginnen.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Asus CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies