Gigaset GX290 Plus: Robust und sturzsicher durch den Alltag

Christian Kahle am 19.11.2021 16:56 Uhr
videoplayer
Mit dem GX290 Plus legt das deutsche Unternehmen Gigaset sein Outdoor-Smartphone GX290 neu auf. Verbessert wurde auf den ersten Blick der interne Speicherplatz, den Gigaset von 32 GB auf 64 GB verdoppelt hat. Auch der RAM hat ein Upgrade bekommen: Statt 3GB sind nun 4 GB Arbeitsspeicher mit an Bord. Das Betriebssystem wurde von Android 9 auf 10 aufgefrischt. Bereits beim Einrichten merkt man: Gigaset hält seine Geräte aktuell. Je nachdem, wann man sein Gerät in Betrieb nimmt, stehen eine Vielzahl an Updates bereit, die installiert werden wollen. Im weiteren Verlauf dürften das noch mehr Updateschritte werden. Es wäre wünschenswert, wenn Gigaset die vielen kleinen Updates für zukünftiger Nutzer zu einer großen Aktualisierung zusammenfasst. Gleichgeblieben sind das 15 Watt Wireless Charging und die Möglichkeit, an der Kasse mit dem GX290 Plus via NFC zu bezahlen.

Gigaset konzentriert sich beim GX290 Plus auf das Wesentliche: Die Stabilität. Das GX290 Plus macht bei keinem Bauteil den Eindruck, dass es leicht zerbrechlich sei. Dafür müssen an anderer Stelle Abstriche gemacht werden. Dazu gehört, dass das Display nur mit 1560 x 720 Pixel statt Full HD auflöst. Auch der Prozessor gehört eher zu den gemütlicheren seiner Gattung: Es handelt sich beim MediaTek Helio P23 zwar um einen OctaCore Prozessor, dennoch kommt das Gerät von Zeit zu Zeit ins Stocken und legt kleine Denkpausen ein. Um diese kleinen Stolpersteine zu vermeiden, empfiehlt es sich, alle zwei bis drei Monate klar Schiff zumachen und das Gerät zu entrümpeln. Im Anschluss ist das Gigaset GX290 Plus wieder zügig unterwegs.

Robust durch den Alltag

Das Gigaset GX290 Plus ist ein Gerät, auf das man sich verlassen kann: Die äußere Hülle legt weniger Wert auf Eleganz und Design, dafür aber auf Stabilität. Der USB- und Klinkenanschluss werden vor Wasser und Staub durch eine dicke Lasche geschützt. Außerdem ist auf dem Gorilla Glass 3 Display selbst nochmal ein Panzerglas von Werkaus installiert. Für unseren Kollegen Timm Mohn, dessen Poco F2 Pro bei einem Sturz das Zeitliche gesegnet hat, war das robuste Äußere ein Must Have beim nächsten Smartphone. Auch wenn man Outdoor Smartphones eher mit naturliebenden Menschen, die ständig auf Achse sind, verbindet, kann sich das stabile Äußere auch im Alltag durchsetzen.

Aktuell (November 2021) bietet Gigaset 70 Euro Cashback auf das GX290 Plus an. Damit wird das 299-Euro-Smartphone deutlich günstiger. Das gebotene Leistungspaket harmoniert sehr gut mit dem reduzierten Preis. Dieser lässt das GX290 Plus als eine gute Wahl für Menschen, die ihre Smartphones nicht wie rohe Eier behandeln möchten, erscheinen. Wer einmal ausprobieren möchte, ob der Formfaktor des Outdoor Smartphones für einen selbst geeignet ist, kann den lokalen Elektromarkt aufsuchen und das Gigaset GX290 Plus dort unter Umständen ausprobieren.

Vorteile


Neutral


Nachteile


Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies