Star Trek Picard: Actionreicher Trailer verrät, wovon Staffel 2 handelt

Witold Pryjda am 09.09.2021 08:05 Uhr
HIGHLIGHT 15 Kommentare
videoplayer
In der Nacht auf heute hat Paramount den Star Trek Day ab­ge­hal­ten und im Zuge dessen gab es jede Menge Neuigkeiten zu Star Trek, allen voran einen neuen Trailer zur zweiten Staffel der Rückkehr von Jean-Luc Picard. Und dieser ist nicht nur lang, son­dern ac­tion­ge­la­den und verrät auch einiges zur Handlung.

Q kehrt zurück: Das war die große Ankündigung im April dieses Jahres. Der (neben Khan) vielleicht beliebteste und kultigste Schurke des Star Trek-Universums wird in der zweiten Staffel von Star Trek: Picard eine zentrale Rolle spielen. Und die Gerichtsverhandlung des von John De Lancie verkörperten Charakters gegen die Menschheit geht weiter, Picard und seine neue Crew sind natürlich mittendrin.

Der neue im Rahmen des Star Trek Day veröffentlichte Trailer zeigt nun recht genau, wovon die zweite Staffel handeln wird - die bisherigen Teaser haben hierzu recht wenig bis nichts verraten. Nun aber bekommt man endlich einen guten Eindruck und erfährt, dass Q die Zeitlinie manipuliert hat.

Alternative Zeitlinie einer totalitär regierten Menschheit

Q hat nämlich die Zeit so verändert, dass die Menschheit in einer totalitären Gesellschaft lebt, Picard und Co. finden sich in dieser alternativen Zeitlinie wieder und entdecken, dass auch Jean-Luc Picard Teil der herrschenden Klasse dort ist. Natürlich beschließen unsere Helden, die Zeit zu reparieren und müssen dazu in die Vergangenheit reisen. Dazu nehmen sie die Hilfe einer Borg-Königin (gespielt von Annie Wersching) in Anspruch und das ist Seven of Nine (Jeri Ryan) alles andere als Recht.

Vergangenheit bedeutet übrigens eines: unsere Gegenwart. Wie genau die Zeitreisenden die Zukunft reparieren können, ist nicht genau bekannt, allerdings kann man eines feststellen: Die Szenen im Jetzt erinnern durchaus an den für viele Fans besten Kinofilm, nämlich Star Trek 4: Zurück in die Gegenwart. So hat Picards Crew auch mit den Tücken der Technik des 21. Jahrhunderts zu kämpfen, solche und wohl auch andere Anspielungen auf die Reise von Kirk, Spock und Co. ins San Francisco von 1986 sind sicherlich kein Zufall. Zu sehen gibt es das ganze Anfang des nächsten Jahres, die zweite Staffel von Star Trek Picard startet im Februar 2022.

Star Trek: Picard - Neuer Teaser zur zweiten Staffel bringt Q zurück
videoplayer
15 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Star Trek Amazon Star Trek: Picard
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies