Xbox Wireless Headset: Microsoft stellt neue Kopfhörer für Gamer vor

Stefan Trunzik am 17.02.2021 10:03 Uhr
20 Kommentare
videoplayer
Mit dem Xbox Wireless Headset stellt Microsoft einen neuen kabellosen Kopfhörer für Konsolen- und PC-Spieler vor, der ab dem 16. März für knapp 100 Euro erhältlich sein wird. Die Redmonder versprechen "starken Sound, Komfort" und eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden.

Während Microsoft das Feld der kabellosen Xbox-Headsets bisher Drittanbietern wie Razer, Logitech oder Turtle Beach überlassen hat, präsentiert man jetzt unter dem Motto "Die Zukunft von Gaming-Audio" das neue Xbox Wireless Headset. Der Kopfhörer kann via Bluetooth 4.2 mit der neuen Xbox Series X/S, der Xbox One-Familie und Windows 10-PCs verbunden werden. Für Letztere besteht zudem eine Kompatibilität zum Xbox Wireless-Adapter. Optional nutzt man die kabelgebundene Verbindung via USB-C.

Microsoft Xbox Wireless Headset
Das neue Xbox Wireless Headset...


Microsoft Xbox Wireless Headset
...in einem kompakten Format...


Microsoft Xbox Wireless Headset
...und einfacher Bedienbarkeit

Schlichtes Design, Surface-Features, Dolby Atmos und Feintuning

Das Design des neuen Xbox Wireless Headset orientiert sich am Look der Next-Gen-Konsolen, der als modern aber schlicht bezeichnet werden kann. Zudem bringt man Drehknöpfe zur Einstellung der Lautstärke und der Balance zwischen Chat- und Spielsound direkt an den Ohrmuscheln unter, was an Microsofts Surface Headphones erinnert. Weiterhin verspricht die Werbung der Redmonder eine "erst­klas­si­ge Audioleistung und eine geringe Latenz", bei der vor allem Features für den virtuellen Raumklang (Surround-Sound via Windows Sonic oder Dolby Atmos) im Mittelpunkt stehen.

Wie bei vielen anderen Wireless-Headsets dürfte die Mikrofonqualität ein Knackpunkt sein. Zwar spricht Microsoft von "kristallklaren Unterhaltungen", bei der durch eine Sprach­iso­lie­rung auch Hintergrundgeräusche reduziert werden sollen, doch in dieser Hinsicht bleiben erste praxisnahe Tests abzuwarten. Eine interessante Funktion des Mikrofons ist die au­to­ma­ti­sche Deaktivierung, wenn keine Stimmen von Nutzern wahrgenommen werden. Al­ter­na­tiv hilft ein dedizierter Mute-Knopf zum Stummschalten.

Feinabstimmungen sollen mit Hilfe der Xbox Zubehör-App getroffen werden können. Hier stehen für Optimierungen ein Equalizer und Optionen wie der Mikrofon-Monitoring-Pegel zur Auswahl. Abschließend wird in den technischen Daten von 40-mm-Treibern, einem Stahl­me­tall­band (Kopfband) mit Schaum­stoff­pols­te­rung, einem Gewicht von 312 Gramm und einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden gesprochen. Via USB-C soll das Aufladen des Xbox Wireless Headsets circa drei Stunden in Anspruch nehmen. Vorbestellungen werden von Microsoft zeitnah entgegengenommen.

Xbox Wireless Headset im Microsoft Store Demnächst für 99,99 Euro vorbestellen
20 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies