Google zeigt die Benutzeroberfläche und Funktionen von Google TV

Thomas Zick am 01.10.2020 10:13 Uhr
3 Kommentare
videoplayer
Google hat seinen neuen Chromecast mit stark √ľberarbeiteter Benutzeroberfl√§che vor­ge­stellt. Diese tr√§gt den Namen Google TV und soll ein verbessertes Nutzungserlebnis bieten, das noch st√§rker auf individuelle Vorlieben zugeschnitten ist. Empfehlungen basieren auf bisher geschauten und gekauften Inhalten und werden geb√ľndelt anbieter√ľbergreifend pr√§sentiert.

Zus√§tzlich ist die Suche nach neuen Inhalten √ľber Sprachbefehle m√∂glich, hierzu verf√ľgt die Fernbedienung des neuen Chromecast √ľber ein eingebautes Mikrofon. Der Google Assistant l√§sst sich nutzen, au√üerdem ist der Zugriff auf andere vernetzte Ger√§te wie beispielsweise √úberwachungskameras m√∂glich.

Basis von Google TV ist das Betriebssystem Android TV in der neuesten Version 11. Daher sind auch die Installation und Nutzung kompatibler Apps möglich, von denen es derzeit schon rund 6500 gibt.
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies