Gaming-PC Concept UFO: Dells schamlose Switch-Kopie im Hands-On

Witold Pryjda am 09.01.2020 10:51 Uhr
13 Kommentare
videoplayer
Der zu Dell gehörende Gaming-Hardware-Hersteller Alienware hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas die Fachwelt mit seinem Concept UFO genannten Gerät überrascht. Das lag aber nicht etwa an daran, dass der Handheld so innovativ ist, sondern eher das Gegenteil: Denn viele sind der Ansicht, dass das Konzept schamlos Nintendos Switch kopiert.

Wir wollten es deshalb genauer wissen und haben uns das Concept UFO in Las Vegas geschnappt, um bei einem Hands-On herauszufinden, ob und wie weit dieser Vorwurf stimmt. Tatsächlich kann man diesen nicht entkräften, denn das Gerät hat uns auch beim Ausprobieren an eine "PC-Version der Nintendo Switch" erinnert.

Das betrifft nicht nur die Position der Buttons sowie der Analog-Sticks, sondern auch die Tatsache, dass man die beiden Steuereinheiten abkoppeln kann - ganz wie es bei den Joy-Cons von Nintendo der Fall ist. Zum Innenleben gibt es nicht allzu viele Informationen, hierzu schweigen sich Dell und Alienware weitgehend aus.

Unter der Haube steckt ein Intel-Prozessor der zehnten Generation, genauer gesagt ist es ein Intel Core i7 1065G7. Als GPU kommt ebenfalls ein Intel-Chip zum Einsatz. Es gab zwar Spekulationen, dass hier die neue Xe-dGPU verbaut wird, es dürfte sich aber eher um den Iris Plus Graphics-Chipsatz handeln. Dazu kommen 16 GB RAM. Beim Display handelt es sich um ein IPS-Touch-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel.

Viel Leistung, viel Hitze

Beim Concept UFO handelt es sich wie der Name schon sagt derzeit noch um ein absolutes Konzeptprodukt, beim Hands-On konnten wir aber feststellen, dass das Gerät definitiv kein eilig zusammengepfuschter Prototyp ist, sondern in Sachen Verarbeitung an ein finales Gerät aus dem Handel erinnert.

Marktreif ist das Gerät aber wohl nicht, Dell und Alienware müssen nämlich vor allem noch an der Kühlung arbeiten. Denn aktuell wird das Concept UFO noch mit einem Ventilator mit Kaltluft versorgt und dieser bekommt beim i7 auch einiges zu tun.

CES 2020: Alle News & Videos im Überblick WinFuture berichtet aus Las Vegas
13 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies