X
videoplayer00:57
19.03.2019  19:26 Uhr

Google Stadia Ank├╝ndigung

Google hat auf der Game Developers Conference in San Francisco wie erwartet seinen Streaming-Dienst f├╝r Videospiele vorgestellt. Dieser wurde auf den Namen "Stadia" getauft und soll Spieler, Entwickler und Zuschauer auf einer gemeinsamen Plattform zu­sam­men­brin­gen.

Beispielsweise k├Ânnen Nutzer bei YouTube einen Trailer sehen und dann mit einem Klick direkt selbst in das Spiel einsteigen, ohne dieses zuvor herunterladen zu m├╝ssen. Auf Knopfdruck lassen sich Spiele dann als Livestream oder Aufzeichnung mit anderen Zu­schau­ern teilen.

Stadia soll noch 2019 starten und dann Spielen mit bis zu 4K-Aufl├Âsung und 60 Bildern pro Sekunde sowie HDR erm├Âglichen. Spezielle Hardware wird nicht vorausgesetzt und so soll Stadia etwa auf PCs, Smartphones oder Tablets laufen.
Mehr anzeigen
Verwandte Themen
Cloud Google Stadia
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2023 WinFuture