Google Pixel 2 im Hands-on: Highend-Technik, Design von gestern

Markus Kasanmascheff am 05.10.2017 05:41 Uhr
5 Kommentare
videoplayer
Mit dem Google Pixel 2 legt der Suchkonzern ein Update der beliebten Pixel-Smartphones vor. Leistungstechnisch ist es mit dem gr├Â├čeren Google Pixel 2 XL auf einer H├Âhe. Beim Pixel 2 muss man aber Abstriche beim Display und dem Akku machen.

Wie das Google Pixel 2 XL wird auch das Google Pixel 2 von eimem Qualcomm Snapdragon 835 Octacore-Prozessor angetrieben, welcher mit maximal 2,35 Gigahertz getaktet wird. Auch die vier Gigabyte Arbeitsspeicher und der 64 GB gro├če interne Flash-Speicher auf UFS-Basis sind identisch. Das Gleiche gilt f├╝r die bei beiden Pixel 2-Ger├Ąten vorhandene Kameraausstattung.

Google Pixel 2


Google Pixel 2


Google Pixel 2

Beim Pixel 2 hat Google ein 5-Zoll-OLED-Display mit 1920 x 1080 Pixeln Aufl├Âsung verbaut. F├╝r scharf gestochene Bilder ist also gesorgt. Aufgrund der genutzten 16:9-Aufl├Âsung, fallen die R├Ąnder oberhalb und unterhalb des Displays allerdings relativ breit aus.

Das Google Pixel 2 kommt in drei Farbvarianten

Im Pixel 2 hat Google eine 8-Megapixel-Kamera mit F/2.4-Blende auf der Vorder- und eine 12-Megapixel-Sensor mit Dual-Pixel-Technik und F/1.8-Blende auf der R├╝ckseite verbaut, welche trotz fehlender Zweitkamera per Software ├Ąhnliche Effekte bieten soll wie Dual-Kamera-Phones. Ein optischer Bildstabilisator (OIS) und elektronischer Bildstabilisator (EIS) sollen dar├╝ber hinaus f├╝r wackelfreie Aufnahmen sorgen.

Der Akku ist beim Google Pixel 2 mit 2700 mAh durchschnittlich, kann aber mittels Wireless-Charging geladen werden. Funktechnisch l├Ąsst das Smartphone mit LTE, Gigabit-WLAN, Bluetooth 5.0 und NFC nichts zu w├╝nschen ├╝brig.

Kosten soll das Pixel 2 in Deutschland 799 Euro und soll ab dem 19. Oktober hierzulande erh├Ąltlich sein. Wer vor dem 14. November bestellt, bekommt von Google zus├Ątzlich noch einen Google Home Mini im Wert von 49 Euro kostenlos mit dazu. Ob sich das Angebot lohnt, muss jeder f├╝r sich selbst entscheiden. F├╝r beide Smartphones spricht der bei Google-Ger├Ąten ├╝blicherweise exzellente Android-Support. Drei Jahre lang wird das Google Pixel 2 mit den jeweils aktuellen Android-Versionen versorgt werden.

Mehr Details zum neuen Pixel 2 findet Ihr in unserem Artikel Pixel 2 & Pixel 2 XL vorgestellt: Smartphones als Vehikel f├╝r Googles KI.

Google Pixel 2 & Pixel 2 XL Verf├╝gbarkeit, Preise und Ausstattung
Pixel 2 XL Hands-on: Googles Angriff auf Apple, Samsung und Co.
videoplayer
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies