X
videoplayer09:18
15.06.2017  10:12 Uhr 8

Das neue Surface Pro im Hands-On: Evolution statt Revolution

Das neue Surface Pro ist nun auch bei uns zu bekommen, wir haben uns das aufgefrischte Modell des Hybrid-Tablets nat√ľrlich geschnappt und zeigen, was die √ľberarbeitete Ausgabe leistet. Leistung ist n√§mlich der wichtigste Punkt des aktuellsten Modells, denn √§u√üerlich hat sich kaum etwas getan.

Microsoft Surface Pro (2017)
Das neue Surface Pro...


Microsoft Surface Pro (2017)
...unterst√ľtzt den neuen Surface Pen...


Microsoft Surface Pro (2017)
...und die bewährten Type Cover

Keine F√ľnf

Im Vorfeld der Vorstellung des Surface Pro Ende Mai gingen eigentlich alle davon aus, dass das Ger√§t die F√ľnf im Namen tragen wird. Microsoft hat sich aber entscheiden, gar keine Ziffer anzugeben. Dementsprechend hei√üt es also nur Surface Pro, mit dem allerersten Ger√§t der Modellreihe hat es aber nichts oder nicht viel gemeinsam.

Hintergrund der Entscheidung ist sicherlich, dass das Surface Pro die "5" gewisserma√üen nicht verdient. Denn das neueste Modell des Microsoft-Tablets √§ndert im Wesentlichen nichts am √Ąu√üeren, getan hat sich vor allem etwas unter der Haube, wie wir uns beim Hands-On √ľberzeugen konnten.

Microsoft Surface Pro (2017)

Dieses wurde uns √ľbrigens freundlicherweise von Notebooksbilliger.de erm√∂glicht, allerdings hatte man dort weder Type Cover noch Surface Pen in einer neuen Version vorr√§tig, weshalb wir speziell dazu nichts sagen k√∂nnen. Beim Type Cover ist wohl nichts Revolution√§res zu erwarten, den Microsoft-Stylus h√§tten wir dagegen durchaus gerne in die Hand genommen. Denn dieser wurde grundlegend √ľberarbeitet und bietet nun bis zu 4096 Druckstufen sowie einen Lagesensor.

L√ľfterlos

Die gr√∂√üte Neuerung bzw. Verbesserung betrifft aber sicherlich den Prozessor: Denn Microsoft hat auf die "Kaby Lake"-Familie aktualisiert, verf√ľgbar sind Versionen mit Core M3 sowie Core i5 und Core i7. Neu ist, dass die Chips√§tze beim Surface Pro passiv gek√ľhlt werden, das sorgt nat√ľrlich f√ľr Ruhe.

Im "Idle"-Modus fiel uns in diesem Zusammenhang auf, dass das Ger√§t zwar relativ warm wird, aber k√ľhl genug, um gut zu funktionieren. Ob das auch unter Last √ľber einen l√§ngeren Zeitraum unproblematisch der Fall ist, muss sich erst zeigen, wir gehen aber mal davon aus, dass Microsoft seine Hausaufgaben hier gemacht hat.

Microsoft Surface Pro 2017 jetzt bestellen
Intel Core M3
Intel Core i5
Intel Core i5
4 GB RAM
4 GB RAM 8 GB RAM
128 GB SSD 128 GB SSD 256 GB SSD
Intel HD 615 Grafik Intel HD 620 Grafik Intel HD 620 Grafik
949 ‚ā¨ 1.149 ‚ā¨ 1.449 ‚ā¨
Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore
Intel Core i7 Intel Core i7 Intel Core i7
8 GB RAM 16 GB RAM 16 GB RAM
256 GB SSD 512 GB SSD 1 TB SSD
Intel Iris Graphics 640 Intel Iris Graphics 640 Intel Iris Graphics 640
1.799 ‚ā¨ 2.499 ‚ā¨ 3.099 ‚ā¨
Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore




Microsoft stellt das neue Surface Pro vor
videoplayer02:02
Mehr anzeigen
Verwandte Themen
Microsoft Surface Intel
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2023 WinFuture