Samsung Galaxy S8 & S8 Plus: Mehr Display habt ihr noch nie gesehen

[o1] L_M_A_O am 29.03. 17:03
+6 -1
Von dem Design muss ich sagen, gefällt es mir richtig gut. Schade ist, das es so etwas nicht in der Größe eines iPhonse SE gibt.
[re:1] mulatte am 30.03. 05:27
+6 -3
@L_M_A_O: Optisch wieder ein Highlight. Schicker ist kein anderes Smartphone. Wie schon das S6 Edge und S7 Edge.
[re:1] alh6666 am 30.03. 09:53
+3 -
@mulatte: Über Geschmack lässt sich wie immer streiten. Ich finde es nicht besonders schick.
[re:1] mulatte am 30.03. 09:59
+1 -1
@alh6666: Welches findest du schicker?
[re:2] unruheherd am 30.03. 09:56
+ -
@mulatte: Auf den ersten Blick sieht es aber nicht sonderlich stabil aus. Ich mag die dünnen Ränder, aber hält es Stürze auf die Glasfront damit aus? Sonst brauchts wieder eine Silikonhülle, die dicke Ränder ans Gerät zaubert.
[re:1] mulatte am 30.03. 10:00
+1 -1
@unruheherd: Wenn ich das S6 Edge meiner Frau in der Hand halte habe ich auch immer Angst es fällt mir runter.
[re:1] unruheherd am 30.03. 10:02
+ -
@mulatte: Das S6 Edge ist sicher ein tolles Gerät, bei mir würde es aber keine sechs Monate durchhalten. Zumal das Gehäuse leider nicht so griffig wie bei einem Moto G4 (deutlich weniger schick) ist.
[re:2] lulumba am 30.03. 15:47
+ -
@unruheherd: das 6er edge hat absolut null grifffaktor, rutscht nur in der hand hin & her, das größte manko an diesem modell
[re:3] mulatte am 30.03. 16:49
+ -
@lulumba: Stimme ich zu.
[re:2] lulumba am 30.03. 15:47
+1 -
@L_M_A_O: find diese monster-phones einfach nur unhandlich. das 6er (nonplus) edge ist schon grenzwertitg. ansonsten find ichs auch sehr schick
[o2] gucki51 am 29.03. 17:04
+1 -1
cooles Teil
[o3] emrah am 29.03. 17:05
+ -1
Geil, freu mich. Ende des Jahres werde ich es wohl holen ;-).
[o4] -=|Sneaker|=- am 29.03. 17:12
+8 -9
Ich warte noch 3 Monate, dann bekommt man es zum halben Preis. ;-)
[re:1] mryx am 29.03. 17:21
+4 -2
@-=|Sneaker|=-: wohl kaum. selbst nach nem halben jahr nicht. ich hab galaxy s7 und habe auch so gedacht.
[re:2] mulatte am 30.03. 05:27
+1 -
@-=|Sneaker|=-: Schön wärs.
[o5] regulator am 29.03. 17:20
+5 -3
Ich mag große Bildschirme. Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, will man keine kleinen mehr. Zuhause möchte ich meinen zweiten Bildschirm nicht mehr missen. Aber ich bleibe bei meiner Ansicht, dass der Preis zu hoch ist.
[re:1] Maggus2k am 29.03. 17:42
+5 -1
@regulator: hab das s7 und hätte immer noch gerne ein kleineres... so denken immer noch einige...
[o6] something am 29.03. 17:31
Schick! Aber was soll der Fingerabdrucksensor NEBEN der Kamera? Wenn man sich mal "vertatscht" ist man nur am Kamera putzen.
[re:1] snaky2k8 am 29.03. 17:39
+4 -3
@something: Der Fingerabdruck auf der Rückseite ist für mich nicht mehr als eine Notlösung. Wirklich praktisch ist es nicht. Ich entsperre mein iPhone sehr oft auf dem Tisch liegend und möchte das eigentlich nicht mehr missen. So muss man entweder den Code eingeben oder das Gerät in die Hand nehmen.

Im ersten Moment erscheint es nicht sonderlich schlimm. In der Praxis wäre es für mich jedoch ein entscheidender Faktor.
[re:1] regulator am 29.03. 17:41
+1 -
@snaky2k8: Ist es ja auch: "Die auch vom Unternehmen bevorzugte Lösung hat man aber technisch schlicht nicht hinbekommen." (http://winfuture.de/news,96637.html)
[re:1] snaky2k8 am 29.03. 17:43
+ -1
@regulator: Ja das ist mir schon klar. Aber Funktionalität geht für mich persönlich vor Design. Warum auf Biegen und Brechen ein fast randloses Gerät Designen und dafür auf liebgewonnene Funktionen verzichten?
[re:1] Caliostro am 29.03. 17:56
+1 -3
@snaky2k8: 1. Weil sies können. 2. Design täuscht über fehlende Innovationen hinweg.
[re:2] Johnny Cache am 29.03. 18:20
+2 -
@snaky2k8: Ist ganz klar Geschmacksache. Ich hab den Fingerprintscanner hinten und komme mit meinem Firmen-iPhone SE mit dem Scanner unten ums verrecken nicht zurecht.
Man darf aber davon ausgehen daß niemals ein Gerät rauskommt das beides hat oder zwei Varianten. Das geht mehr nach dem Motto friß und/oder stirb.
[o7] Caliostro am 29.03. 17:51
Showcaseprodukt der eigenen Displays/Socs und ansonsten langweilig.
(wie jedes Jahr) Im übrigen nervt ein wenig das Artikelvolumen. War Samsung da spendabel oder warum hagelt es hier vor Artikeln und Videos als ob Jesus wiederaufentstanden wäre?
Dockingstation/IrisScanner? *gähn* Microsoft lässt grüßen.
Gibt es überhaupt einen Aspekt der kritisch gesehen wird oder haben wirs mit reinem Jubelpersertum zu tun?

Ach ehrlich gesagt hab ich ja kein Problem mit altem Wein in neuen Schläuchen solang das Endprodukt "rund" ist. Leider wird das instantan vom angepeilten Preis torpediert.
Selbst wenn der vertretbar wäre, hätten wirs immernoch mit Samsung zu tun.

Schlusslicht in Sachen Produktpflege und auch nicht gerade wenige Hardware-fail-Skandälchen in den letzten Jahren. Mir will nicht in den Kopf wie groß die Scheuklappen oder das FanBoiIsm sein muss um so etwas den übrigen Flagships vorzuziehen. Ein Lemmingverhalten ansich ist ja lustig, im Falle der Samsung-Konsumenten ist das traurige das sie nach dem Crash jedesmal von neuem auf den Hügel steigen.

Vor dem Hintergrund des Note´s wäre das Mindestmaß an Vernunft einige Monate abzuwarten, aber es gibt sicherlich jetzt schon genügend Leute in der Warteschlange mit dem Motto "Shut up and take my money!"
[re:1] Hoshie223 am 29.03. 18:13
+4 -
@Caliostro: Wegen deinem ersten Absatz..
Früher wurde man hier mit ganz viel enthusiasmus über neue Pc Hardware und Notebooks informiert.
Leider haben da Handys mitlerweile die Führung übernommen. Schade eigentlich und öde, weil neues und errungenschaften gibbet da eh nicht..
[o8] Cheeses am 29.03. 18:37
+5 -3
Wie immer bei Samsung: Coole Ideen, aber zu viele Abstriche für mich. Die Geräte sind mir zu groß (größer als das S7 hätte es wirklich nicht sein dürfen), die runden Ecken des Displays stören mich, der Fingerabdruckscanner ist an der dämlichsten Position an die man ihn für Leute mit dauer Fettfingern wie mich nur hinpacken hätte können (jaja Gesichtserkennung pipapo, aber im dunkeln und ungünstigen Winkeln?), TouchWi(t)z ist optisch wieder in ganzer Pracht anwesend und über ein überdenken des Updateverhaltens wurde auch nichts gesagt. Schade. Vom Konzept her an sich ein tolles Gerät, aber die Umsetzung ruiniert es für mich persönlich.
[re:1] Savoury am 29.03. 19:37
+5 -3
@Cheeses: Updateverhalten? Einmal im Monat reicht dir wohl nicht?
[re:1] Cheeses am 29.03. 19:47
+4 -3
@Savoury: pfft. Wann kam Nougat fürs S7? Wann kommt Nougat für S6? Wie sieht es nach zwei Jahren aus? Jetzt mach nicht so, du weißt genau was ich meine. Für 799€ kann man auch "Luxus" wie Major Updates für 5 Jahre erwarten.
[re:1] TiKu am 29.03. 19:48
+3 -3
@Cheeses: Was lief denn mit Marshmallow nicht, als es noch kein Nougat gab?
[re:1] Cheeses am 31.03. 16:13
+ -
@TiKu: Du denkst auch nur von hier bis jetzt. Die Frage ist eher was nicht läuft, jetzt wo es Nougat gibt bzw. was in 2-3 Jahren nicht läuft. Das fängt schon mit solch Simplen Sachen wie Unicode an, der mir auf älteren Versionen nur noch Quadrate ausgibt wenn ein Zeichen nicht unterstützt wird. Doze hat den Akku unter 5 und 6 eher geleert als geschont. Noch (!) Läuft es, aber wie schaut es aus wenn Android P/Q/... erscheinen und die unterstützten Versionen hochgestuft werden? Wie schon gesagt, für 800€ kann man solchen Luxus erwarten. Ich mach es jedenfalls nicht mehr mit, für mich steht im September ein iPhone an.
[re:2] Savoury am 29.03. 21:12
+2 -
@Cheeses: Gibt's doch mittlerweile, das Nougat fürs S6. Und zu dem Rest.. Siehe TiKu unter mir.
[re:2] eN-t am 30.03. 09:18
+2 -
@Savoury: Du meinst die monatlichen Security-Updates von Android, die leider leider nur die höherliegenden Ebenen des Systems aktualisieren können? Also fast schon wie stinknormale App-Updates? Denn die Sicherheitslücken, die tiefer liegen (und von denen es zahlreiche gibt) werden dadurch nicht geschlossen - erinnern wir uns mal an bspw. Stagefright.
Ja, diese monatlichen "Updates" sind quasi die esoterische Medizin der Smartphone-Welt. Richtige Android-Updates, die auch tief im OS verankerte Sicherheitslücken beseitigen (könnten), gibt es bei Samsung kaum. Maximal 2 Jahre, und selbst dann meist mit Monaten Verspätung. Da kann man als Fanboy noch so viel schönreden, aber entweder pures Android oder halt gar kein Android, ansonsten lebt man im wahrsten Sinne des Wortes gefährlich.
Bei Pwn2Own hatte man schon witzelnd überlegt, ob man für's reine Mitbringen eines Android-Gerätes schon ein 6-stelliges Preisgeld erhalten sollte...
[re:2] Karmageddon am 30.03. 13:07
+ -
@Cheeses: Sehe ich ganz genauso. Der Sinn eines runden Displayrandes erschliesst sich mir ebensowenig wie ein Fingerabdruckscanner hinten (was macht man im Auto in einer Halterung? und dann auch noch direkt neben der Linse. Der Preis ist abartig.

Einziger Lichtblick: Normale Kopfhörerbuchse.
[re:3] mulatte am 30.03. 16:51
+ -
@Cheeses: Frau kommt nach Hause und flucht wie bei jedem Majorupdate das das Design verändert wird. Nougat aufm S6 Edge.
So macht es Apple auch, fuschen immer am Design rum anstatt dem User mal die Wahl zu lassen.
[o9] Rulf am 29.03. 20:01
+6 -5
schönes gerät...wenn nur die android-schwächen nicht wären...und teuer ist es auch noch...
[10] LoD14 am 29.03. 20:10
Samsung stellt das S8 vor und ich hatte heute mein iPhone Product(red) in der Post. Welch eine Ironie. Ich gebe durchaus Geld für meine Handys aus. Aber wenn ich mir das Samsung in dem Video anschaue, dann wirkt es in meinen Augen alles andere als wertig. Es sieht nach einem Plastikbomber aus, auch wenn der Rahmen aus Metal und die Rückseite aus Glas ist. Es sieht nicht aus, als wäre es das Geld wert, was Samsung als Preis aufruft.
[re:1] mulatte am 30.03. 05:30
+6 -3
@LoD14: Ich habe nicht eine Sekunde an Plastik gedacht. Liegt vielleicht daran weil keins verbaut wurde. Nur Glas und Alu. Optisch kann ein Iphone da lange nicht mithalten. Die sehen eh immer gleich altbacken aus.
[re:1] LoD14 am 30.03. 07:47
+4 -2
@mulatte: Hast du meinen Kommentar bis zum Ende gelesen? Ich habe selber geschrieben, dass es aus Metal und Glas ist, aber für mich wirkt es billig. Ich hab ein S6 hier liegen, gleiches Spiel, Rahmen aus Metal, Vor- und Rückseite aus Gorilla-Glas. Aber es fühlt sich an wie ein Plastikteil... Sorry. Für mich schafft es Samsung nicht, die Wertigkeit der verbauten Materialien im Design heraus zu stellen.
[re:1] mulatte am 30.03. 09:59
+ -
@LoD14: S6-Edge hier und null Plastikfeeling. Das S6 sieht aber wirklich nicht besonders aus. Optisch kommt es lange nicht an ein Edge ran.
[re:2] unruheherd am 30.03. 10:00
+ -
@LoD14: Edel sieht es schon aus, aber nicht robust. Die Lumias waren zum Teil aus Kunststoff, hatten eine schlichte Eleganz und haben Stürze gut gefedert. Schade, dass mittlerweile jede Virenschleuder von chinesischen Vorstadtmärkten mit Metallrückseite kommt.
[re:2] alh6666 am 30.03. 09:57
+ -1
@LoD14: Finde ich auch, Samsung schafft es das Metall wie billiges Plastik aussehen zu lassen.
[11] Emanuel009 am 29.03. 22:23
+6 -
Ich als iPhone "Freak" muss sagen das hat samsung recht geil gemacht also das mit dem Display .. was mir nicht so gefällt ist die Rückseite ein bisschen langweilig und wenn ich das richtig verstanden habe hat Samsung wohl ein bisschen von Apple abgeguckt also das mit dem "3D Touch" 🤔 aber sonst Gut gemacht samsung 👍🏻
[12] bear7 am 30.03. 11:41
+1 -
optisch ist das S8 schon schöner... aber "Mehr Display"???
https://mobilizujeme.cz/wp-content/uploads/2016/11/xiaomi-mi-mix-displej.jpg
[re:1] bLu3t0oth am 30.03. 13:34
+ -
@bear7: Sieht auf jeden Fall geiler als das S8 aus^^
[13] Nomex am 31.03. 22:27
+ -
naja rundes display mag ich nciht. und hoffentlich konzentriert sich samsung mal auch auf die grundfunktionen, wie: internet wieder finden, wenn es mal verloren ist. das tut mein S7 nämlich immer bei autfahrten nicht und es ist extrem nervig. auch unter nougat. ständig in flugmodus und dann zurück, dann findet er es wieder.
[14] snoopi am 16.04. 12:10
+ -
das wird apple wohl nicht auf sich sitzen lassen!
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies