Spieler kann den Namen in Zelda: Breath of the Wild nicht festlegen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] evilwait am 12.02. 18:01
+4 -1
Mario mario und luigi mario... kommt aus dem Super Mario Bros film aus den 90ern
[re:1] Brudi am 12.02. 18:49
+ -1
@evilwait: stimmt ja
[re:2] otzepo am 12.02. 19:27
+5 -3
@evilwait: Nicht nur aus dem Film. Wenn es die Gebrüder Mario sind ist der Nachname logischerweise Mario.

edit: @Minusklicker, du hast wohl keinen blassen Schimmer wie die Wright Brothers mit Nachnamen heißen.
[re:1] eN-t am 13.02. 10:14
+1 -1
@otzepo: Die heißen mit Nachnamen Becker.
[o2] Wuusah am 12.02. 19:10
+2 -1
So wie ich das verstanden habe, bleibt er aber weiterhin stumm. Finde ich persönlich blöd. Das wirkt immer so schlecht, wenn alle reden außer der Hauptcharakter. Das ist natürlich so gemacht damit der Spieler sich besser im Charakter wiederfindet, aber es macht den Hauptcharakter gleichzeitig flach und "charakterlos", was eine epische Geschichte zunichte machen kann
[re:1] otzepo am 12.02. 19:32
+2 -
@Wuusah: Es wär eher ein Stilbruch, wenn er jetzt plötzlich eine Stimme bekommen würde.

Alle Informationen dieses Artikels kommen vermutlich von dem Interview, das Marcel mit Eiji Aonuma führen durfte. https://youtu.be/9R28LhRDS54 (zumindest habe ich dort vor vier Tagen alles schon mal gehört)
[re:2] tomsan am 13.02. 09:32
+1 -
@Wuusah: Nö, kann passen.
zB redet Gordon Freeman auch nicht.... dennoch passte es bei Half Life und fiel nicht auf.

Bei den Zelda-Spielen hat eher die Umgebung zuwenig "kommuniziert". Oft halt von vielen Figuren nur ein seltsames "eh!!", "uh!!" oder andere Laute.
[re:1] Wuusah am 13.02. 10:25
+ -
@tomsan: Gordon Freeman wurde aber nie in der dritten Person gezeigt. Worauf es hinauslaufen wird ist, dass jemand Link eine Frage stellen wird, dann zeigt die Kamera auf Link, der stumm rumsteht und durch eine Grimasse seine Meinung zeigt.
Gordon ist da viel eleganter gelöst
[o3] Memfis am 12.02. 21:32
+3 -4
Wie auch schon bei "The Wind Waker" spricht mich auch hier der Grafiksil überhaupt nicht an. Schade, aber wenigstens Geld gespart.
[re:1] MatzeB am 12.02. 21:41
+4 -3
@Memfis: gerade dieser Cellshading Stil ist bei dem Spiel besonders toll. Es muss nicht immer HighEnd Grafik sein wie bei den Spielen auf der PS4 oder Xbone.
Und der Cellshading Stil macht Zelda zu einem einzigartigen Meisterwerk an Effekten usw.
[re:1] Conos am 13.02. 07:52
+ -1
@MatzeB: Es muss auch nicht immer HighEnd Grafik sein, aber bei dem Pixelbrei im Trailer wird mir schlecht :D Spiele auch noch Skyrim , das hat mit HighEnd Grafik auch nix zu tun.
[re:1] JacksBauer am 13.02. 08:55
+1 -
@Conos: Pixelbrei? Wenn selbst einzelne Grashalme zu erkennen sind würde ich nicht von Brei reden. Mir gefällt die Grafik.
[re:1] MatzeB am 13.02. 12:06
+ -
@JacksBauer: eben, da ist wirklich nichts von pixelbrei zu sehen. Man sieht die einzelnen Grashalme wie die sich im Wind bewegen. Das sieht einfach toll aus. Aber es gibt ja immer Meckerer hier :D
[re:2] Tea-Shirt am 13.02. 22:59
+ -
@JacksBauer: ich muss ins bett.... ich hab grad echt überlegt was grashalme sind.... speak es englisch aus. grash...alme ? xD und ja tww war echt toll. aber ich kann verstehen das es nicht jedem gefallen hat. es war halt quasi ein cartoon. aber du hast recht dadurch kamen so viele tolle effekte muss irgendwann mal die HD version spielen =D
[re:3] Conos am 15.02. 12:32
+ -1
@MatzeB: richtig, pixelige Grashalme.
[re:2] MatzeB am 13.02. 12:05
+ -1
@Conos: da ist gar nichts mit pixelbrei. Wenn bei dir ein Pixelbrei zu sehen ist, dann liegt es schlicht und einfach an deiner Internetverbindung beim Video abspielen.
[re:1] Conos am 15.02. 12:31
+ -1
@MatzeB: ähm ja genau.. die Internetleitung :D stimmt 200mbit sind schon knapp bemessen. Davon ab Videos puffern ja auch nicht und es gibt auch nur DIESES eine Video davon. ich sagte ja ist geschmacksache aber bitte nicht son Bullshit reden danke :D
[re:2] James8349 am 13.02. 08:08
+1 -1
@Memfis: Geschmackssache eben. Ich find Twilight Princess auch hübscher vom Stil her. Generell find ich Cell-Shading meist eher schlecht umgesetzt, bis auf ein paar ausnahmen. XIII z.B. war super. Oder Okami. Aber Wind Waker... Naja.

Aber der Stil von Breath of the Wild ist anders als bei Wind Waker. Das ist nicht so Super-Deformed. Das ist mehr wie Twilight Princess oder Ocarina of Time mit Cell-Shading.
[re:1] MatzeB am 13.02. 19:59
+ -
@James8349: jup der Cell-Shading Stil bei Breath of the Wild ist hier viel besser als bei Wind Waker. Twilight Princess war auch ein tolles Spiel <3
[o4] K-Ace am 13.02. 14:36
+1 -
Verdammt. Sonst konnte man doch auch immer den Namen auf "Zelda" korrigieren
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies