X

Gears of War 2:
Spiel vom BPjM-Index gestrichen, nun Freigabe ab 18

Das Actionspiel Gears of War 2 wurde von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) vom sogenannten Index gestrichen und hat eine USK-Altersfreigabe ab 18 Jahren erhalten. Somit darf das Spiel ab sofort auch in Deutschland frei verkauft werden.
EPIC Games
30.12.2016  19:08 Uhr
Während das Jahr 2016 von vielen nicht unbedingt als außergewöhnliches Jahr angesehen wird, so können sich nun zumindest deutsche Fans der Serie Gears of War freuen: Nachdem bereits das erste Spiel der Reihe, Gears of War, im August vom sogenannten Index der jugendgefährdenden Medien der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) gestrichen wurde, hat nun auch der Nachfolger eine offizielle USK-Freigabe erhalten. Wie der Datenbank der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle zu entnehmen ist, ist das Spiel jetzt ab 18 Jahren freigegeben. Darüber hat Gamereactor berichtet.
Gears of War 4: Das wilde Geballer geht wieder los
videoplayer01:17

Digitale Version bald im Microsoft Store

Wird ein Spiel auf den BPjM-Index gesetzt, so ist es dem Hersteller gesetzlich verboten, das Spiel in Deutschland zu veröffentlichen. Möchte man ein Spiel dennoch erwerben, so geschieht dies oft über das europäische Ausland. Gears of War 2 erschien offiziell bereits am 7. November 2008. Damals wurde das Spiel bereits vorab auf den Index gesetzt: Das von Epic Games entwickelte Spiel kam somit nie nach Deutschland. Da nach einer erneuten Überprüfung das Spiel nun vom Index genommen wurde, steht einem Verkauf hierzulande nichts mehr im Wege. Eine digitale Version im Microsoft Store könnte somit bereits zu Beginn des neuen Jahres nachgeliefert werden.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Spiele auch nach Jahren noch einer erneuten Überprüfung unterzogen werden. Bereits in der Vergangenheit war dies mehrfach der Fall. Wird ein Titel mit einer USK-Freigabe ausgestattet, so gilt dieser als offiziell vom Index der jugendgefährdenden Medien entfernt.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture