Mitarbeiter verklagt Google wegen "internem Spionageprogramm"

Roland Quandt, 21.12.2016 13:12 Uhr 7 Kommentare
Ein Mitarbeiter von Google hat Klage gegen den Internetkonzern eingereicht, weil er in den Vorgaben des Unternehmens für seine Angestellten eine Verletzung diverser arbeitsrechtlicher Gesetze des US-Bundestaats Kalifornien sieht. Unter anderem wirft der Mann Google vor, eine Art internes Spionageprogramm zu betreiben. Wie sowohl das Magazin The Information als auch The Verge unter Berufung auf Gerichtsdokumente melden, wurde gestern vor einem Gericht in San Francisco eine Klage eingereicht, laut der Google nicht nur mit seinen Vorgaben für die Geheimhaltung interner Informationen gegen das in Kalifornien geltende Arbeitsrecht verstößt, sondern auch mit der Überwachung von Mitarbeitern durch ihre Kollegen.

Die Klage behauptet unter anderem, dass Google seinen Mitarbeitern extrem weitreichende Vorgaben zur Geheimhaltung macht. So wird nicht nur die Weitergabe von Informationen an Konkurrenten verboten, sondern Google untersagt auch die Kommunikation von Mitarbeitern mit den US-Behörden bezüglich möglicher illegaler Aktivitäten innerhalb des Konzerns. Gleichzeitig ermutigt Google angeblich seine Mitarbeiter, Meldung zu machen, sobald ihnen ein Verstoß gegen diese Vorgaben durch einen Kollegen bekannt wird.

Googles Vorgaben verbieten auch, Bücher über die Aktivitäten eines großen Unternehmens im Silicon Valley zu schreiben - selbst wenn Google nicht genannt wird. In internen Meetings sei von einem Gründer des Unternehmens damit gedroht worden, dass jeder mögliche Verstoß mit der Kündigung bestraft wird. Laut der Klage bezieht sich die Geheimhaltung im Grunde auf "alles bei Google" - ohne Ausnahme.

Hinzu kommt, dass Google laut den Vorwürfen ein internes Programm mit dem Namen "Stop Leaks" betreibt, das im Grunde einer Überwachung der Mitarbeiter durch ihre eigenen Kollegen gleichkommt. So werden die Angestellten von Google aufgefordert, alle verdächtigen Aktivitäten ihrer Kollegen zu melden. Als Beispiel wird das Stellen detaillierter Fragen zu bestimmten Projekten und anderen Details der Aktivitäten eines Mitarbeiters genannt.

Download Chrome - Webbrowser von Google
7 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Google LLC
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies