Nexus Player wird nicht mehr im offiziellen Google-Store verkauft

[o1] neuernickzumflamen am 25.05. 19:13
+4 -2
Benutze das Teil jeden Tag, Netflix, YouTV, Youtube, Chromecast Funktion, kleines Game zocken, zumindest mein Chromecast für den TV nutze ich seidem nicht mehr wirklich.
Ein Fernseher ohne Android TV würde ich nicht mehr kaufen, besonders wenn dort ein crap Hersteller OS drauf vorinstalliert ist :(
[re:1] exonix am 26.05. 10:14
+1 -
@neuernickzumflamen: Bei mir ähnlich. Zu aller erst Android TV durch vollwertiges Android von xda-developers ersetzt und Funktastatur mit Touchpad angeschlossen, und seit dem fast täglich in Betrieb. Für mich die perfekte Lösung!
[o2] yves_ am 25.05. 21:10
+1 -
Was ist denn mit der neuen Xiaomi Mi Box, die ist doch ein Nachfolger von dem Nexus Player oder habe ich etwas falsch verstanden?
[re:1] neuernickzumflamen am 25.05. 22:19
+2 -
@yves_: jein, alles nur Android TV, aber kein nexus, hoffe die lassen Android TV nicht fallen!
[re:1] Stamfy am 26.05. 01:05
+1 -
@neuernickzumflamen: Schwerlich, da viele Hersteller Android TV als OS für ihre Fernseher adaptiert haben :)
[o3] sussii am 26.05. 11:14
+1 -
~ so ein bescheuerter Artikel.
erst großkotzig das Teil verdammen, wie grottenschlecht es ist, aber keine Alternative aufzeigen.
Ich hab so eine Teil im Einsatz und bin damit zufrieden. Punkt.
[re:1] jm2c am 13.01. 04:44
+1 -
@sussii: Ich sogar heute noch, bin auch zufrieden. Und während Sony auf seinen Bravia Android TVs gerade Version 6 verteilt, hat der Player längst 7.1.1. Über den USB OTG Anschluss rüstete ich mir allerdings noch Ethernet nach. Schade, dass Google keine Ausdauer hatte.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies