Samsung Galaxy C5 leakt: Alle Infos zum neuen Metall-Smartphone

Roland Quandt am 19.05.2016 01:49 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 13 Kommentare
Die Website der chinesischen Telekommunikationsaufsicht TENAA ist immer wieder für einen Leak gut. Jetzt hat die Behörde nicht nur das Design und eine Reihe von Fotos, sondern auch alle exakten Spezifikationen zu Samsungs erstem "Voll-Metall-Smartphone" seit geraumer Zeit, dem Samsung Galaxy C5 SM-C5000 preisgegeben.

Das Samsung Galaxy C5 und sein größeres Schwestermodell geistern schon seit geraumer Zeit durch die Gerüchteküche und waren bereits auf ersten geleakten Fotos und in Benchmark-Datenbanken zu finden. Dank der TENAA stehen nun schon vor dem am 26. Mai erwarteten Launch in China alle Details fest. Ob die Geräte auch außerhalb des chinesischen Marktes erscheinen werden, bleibt zunächst abzuwarten.

Samsung Galaxy C5 SM-C5000
Galaxy C5: Premium-Hülle für Mittelklasse-Smartphone

Technisch wird das Galaxy C5 offensichtlich eine Art Premium-Mittelklasse-Gerät darstellen, denn es besitzt einerseits eine hohe Display-Auflösung, viel Speicher und hochauflösende Kameras, doch der Akku und die CPU sind nicht am oberen Ende der Skala angesiedelt. Waren die Galaxy A-Modelle des letzten Jahres vollständig aus Metall, so verzichtete Samsung bei den 2016er-Modellen auf eine Aluhülle. Mit der vollkommen neuen Samsung Galaxy C-Serie kehrt das Unibody-Design aus Metall nun in Samsungs Produktsortiment zurück.

Samsung Galaxy C5 SM-C5000

Laut den bei dem TENAA veröffentlichten Datenblatt wird das Galaxy C5 SM-C5000 mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display auf SuperAMOLED-Basis daherkommen, das neben einer hohen Auflösung von 1920x1080 Pixeln sicherlich auch sonst eine für die Samsung-Panels typische hohe Bildqualität bieten wird. Im Innern werkelt der Qualcomm Snapdragon 617 Octacore-SoC, der über vier 1,2 und vier 1,5 Gigahertz schnelle ARM Cortex-A53-Kerne verfügt.

Der Chip wird mit ganzen vier Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 32 oder 64 GB internem Flash-Speicher kombiniert. Es gibt einen MicroSD-Kartenslot, mit dem die Erweiterung des Speichers kein Problem sein sollte. Bei den Kameras lässt sich der Hersteller ebenfalls nicht lumpen und verpasst dem Galaxy C5 einen 16-Megapixel-Sensor auf der Rückseite und eine 8-Megapixel-Kamera auf der Front, wobei nur bei der rückwärtigen Cam auch ein Dual-LED-Blitz geboten wird.

Der fest verbaute Akku des neuen Samsung Galaxy C5 fällt mit 2600mAh für ein 5,2-Zoll-Smartphone relativ klein aus. Das Gerät ist allerdings auch nur 6,7 Millimeter dick und somit extrem dünn gebaut. Durch das Metallgehäuse ist das Gewicht mit 153 Gramm für ein Smartphone dieser Größe recht hoch. Als Betriebssystem läuft natürlich Android 6.0 "Marshmallow". Nach aktuellem Kenntnissstand wird die neue Galaxy C-Serie von Samsung am 26. Mai in China vorgestellt.
13 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies