Neue Google Nexus-Smartphones von HTC - Erste Details zur Hardware

[o1] John_Dorian am 27.04. 23:10
+2 -4
Zitat
von HTC

Läuft der Support dann auch über HTC ? Wäre Grund genug, das nicht zu kaufen! Ich hatte bereits das "Vergnügen" auf den Support von HTC angewiesen zu sein. Fazit: Nach dem ich das Smartphone zum 4x mit dem Gleichen Defekt zurück bekommen habe, obwohl ich mehrfach Schriftlich & Telefonisch drauf hingewiesen habe, habe ich mir mein Geld wieder geholt! In meinen Leben noch nie einen schlimmeren Support erlebt!
[re:1] Arhey am 29.04. 07:38
+1 -
@John_Dorian: Ich sehe es umgedreht. Bei HTC wurde mein defektes Telefon ohne Probleme innerhalb einer Woche repariert (Platine getauscht) bei Google dauerte es ewig, bis es dann hieß "Ja wenden Sie sich an LG" und das bei einem Nexus 7, welches von ASUS hergestellt wurde.
Und das innerhalb der ersten 6 Monate. (Spannungsriss im Display)
[o2] AbGedreht am 28.04. 00:18
+ -11
bitte nicht von HTC -.- Das Design von denen gefällt mir gar nicht! Hoffe Google legt das selbst Hand an.
[o3] fscr am 28.04. 04:10
+2 -
das m7 war für mich ein design schmankerl, die nachfolger nur aufgewärmter blödsinn zu horror preisen, ich hoffe sie bekommen die kurve
[o4] Brudi am 28.04. 04:49
+2 -1
HTC macht mit ihrem neuen Flagschiff eigentlich gar keinen schlechten Eindruck meiner Meinung nach ... obwohl es eigentlich keinen Grund gibt sich von Huawei abzuwenden, welche echt super Arbeit beim 6P geleistet haben, mal vom Image der Marke abgesehen.
Hatte meinem Bruder letzte Woche schon gesagt, dass ein HTC One M10 Google Play Edition eine nette Sache wäre :3

Nur kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass Ende 2016 ein Vierkerner und 3Gb RAM "HighEnd" sind. Das hat mein Nexus 6 auch.
[re:1] Cheeses am 28.04. 06:44
+ -1
@Brudi: Beim RAM wohl eher vier, da hast du recht, aber die Kerne sind doch piep egal. Apple schaffts ja auch mit nem Dual core den octa core von Qualcomm (810) oder nen quad core (805, wie es mit dem 820er aussieht weiß ich nicht) zu überbieten was das Tempo angeht. Und das ist doch das was zählt.
[re:1] Brudi am 28.04. 11:05
+ -1
@Cheeses: Weil Apple seine Software auch anpasst. Trotzdem sind auch beim aktuellen iOS 2Gigabyte meiner Meinung nach zwingend erforderlich. Je mehr desto besser ist beim fragmentierten Android eindeutig die Devise.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies