Opera: Browser bekommt kostenlose und unbegrenzte VPN-Funktion

Witold Pryjda am 21.04.2016 11:50 Uhr
48 Kommentare
Die norwegische Browser-Schmiede Opera hat in den vergangenen Jahren etwas an Schwung verloren, man hat es nie wirklich geschafft, seinen Status als Geheimtipp abzulegen. Nun hat man aber ein Feature angekündigt, das wohl so manchen Nutzer zur Rückkehr bewegen wird bzw. mit dem man neue Anwender gewinnen könnte: integriertes und kostenloses VPN.

Unlimitiert und kostenlos

Opera hat vor kurzem per Blogbeitrag bekannt gegeben (via Windows Central), dass man als erster großer Browser-Anbieter einen "unlimitiertes und kostenloses VPN oder Virtual Private Network" integriert. Das bedeutet, dass man keine VPN-Erweiterung herunterladen muss, vor allem muss man dafür auch nicht extra bezahlen. Mit dem integrierten VPN erreicht man für eine bestimmte Region gesperrte Inhalte oder kann auch seine Identität in öffentlichen WLAN-Netzwerken verschleiern.

Damit will Opera einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz bieten, auch herkömmliche VPN-Anbieter will man auf die Plätze verweisen, da man das VPN direkt in den Browser integriert. Derzeit steht die Funktion nur in der Developer-Ausgabe der Anwendung zum Ausprobieren bereit.

Opera VPN
Nach Aktivierung in den Einstellungen...


Opera VPN
...steht VPN ohne Erweiterung bereit

Dort muss sie in den Einstellungen zunächst einmal aktiviert werden, danach ist auf der linken Seite der Adressleiste ein Button zu finden. Klickt man darauf, kann man VPN an- und ausschalten, bekommt Informationen über den Datenverbrauch und kann auch den virtuellen Standort verändern, derzeit stehen aber nur drei virtuelle Server zur Wahl, Deutschland, Kanada und die USA, weitere sollen aber demnächst folgen.

Opera verspricht, dass die VPN-Funktion keine Einschränkungen hat, auch normalerweise nur gegen Bezahlung zur Verfügung stehende Features will man bieten, darunter 256-bit-Verschlüsselung des gesamten Traffic. Bei einem kurzen Test funktionierte das Opera-VPN auch gut, die Geschwindigkeit war dabei absolut zufriedenstellend.

Siehe auch: Opera übernimmt VPN-Anbieter SurfEasy und startet Integration

Download Opera - Alternativer Browser für Windows
48 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Opera
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies