Wir sind dann mal weg: Frohes Fest euch allen! *<:-)

[o1] cs1005 am 24.12. 17:21
+9 -6
Frohe weihnachten Team, ihr habt die Ruhe verdient!
[o2] MarcelP am 24.12. 17:21
+5 -6
euch auch ein Frohes Fest und lasst euch reich beschenken. :)
[o3] delixed am 24.12. 17:23
+5 -5
von mir auch frohe Weihnachten
[o4] adrianghc am 24.12. 17:23
+5 -4
Frohe Weihnachten an alle und viel Spaß mit dem neuen Technikspielzeug (falls vorhanden). ^^
[o5] wertzuiop123 am 24.12. 17:24
+4 -4
Frohe Weihnachten allen und ein gutes neues Jahr
[o6] RalphS am 24.12. 17:32
+4 -7
Frohe Weihnachten und ruhig mal die Technik ausgeschaltet lassen - draußen scheint die Sonne, es ist warm und mit was Glück kriegt man sogar was geschenkt. :o)
[o7] Finsternis am 24.12. 17:38
+5 -4
Jow Frohe Weihnacht
[o8] gast27 am 24.12. 17:42
+4 -7
ihr habt da ein typo. es heißt weihnachten :D
[o9] M4dr1cks am 24.12. 18:08
+8 -6
Frohe Weihnachten an alle
[10] KingGozza am 24.12. 18:13
+4 -5
Ich wünsche auch allen ein frohes Fest.
An das Team: Ihr habt es gut gemeistert. :)
An die User: Die Diskussionen mit euch, fand ich immer recht amüsant. :)
[11] Yps am 24.12. 18:39
+6 -4
Ich wünsche Euch zur Weihnachtszeit
viel Gesundheit,Glück und Zufriedenheit.
Und hoffen dann,dass es so bleibt.
Bis bald und eine gute Zeit!
Wünsche frohe Weihnachten.
[13] teufler am 24.12. 19:43
+7 -3
Jau, ich wünsche euch frohe Weihnachten , Schreiberlingen wie Lesern :-)
[14] Rulf am 24.12. 19:46
+4 -6
juhu...die aufpasser sind weg...jetzt lassen wir die puppen tanzen...so hat dieses christliche fest doch noch ein gutes...
[15] conan179 am 24.12. 21:01
+5 -3
Frohe Weihnachten!
[16] adretter_Erpel am 24.12. 21:37
+6 -4
Verdammt frohe Feiertage wünsch ich euch, sogar den enervierenden Dauernörglern und Besserwissern.
[17] divStar am 24.12. 22:36
+4 -4
Frohe Weihnachten, ein schönes Fest und einen guten Rutsch! :)
[18] frank44 am 24.12. 23:25
+5 -3
Ich schließe mich den zahlreichen Wünschen an und macht weiter so!!!
[19] Ramset am 24.12. 23:56
+5 -3
Frohe Weihnachten euch allen!
[20] Matico am 25.12. 00:28
+5 -3
Richtig schön geschrieben. Frohe Weihnachten :)
[21] bst265 am 25.12. 00:29
+4 -4
danke
[22] chris193 am 25.12. 01:04
+4 -4
Vielen Dank für eure Arbeit! Genießt die Feiertage mit gutem Essen und Menschen, die euch wichtig sind!
[23] Chris Sedlmair am 25.12. 10:02
+2 -4
Nachträglich ein frohes Fest. Und Danke für eure Arbeit. :)
[24] realGoliath am 25.12. 10:09
+4 -6
Ich geh erstmal Call of Duty zocken .......... paar skillz machen zur Weihnachtszeit.
[25] The Grinch am 25.12. 10:57
+6 -3
Guten Morgen ihr Weihnachts-Elfenfanten .....

Ein Gedicht, ein Gedicht!

Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen,
es kam aus der Kneipe und konnte kaum steh'n.
Auf Geschenke braucht ihr nicht zu hoffen,
es hat das ganze Geld versoffen.
Es wankte hin zum Tannenwald
und hatte den Arsch voll Hannen Alt.

Gestern hab ich's wieder getroffen,
und stellt Euch nur vor, es war schon wieder besoffen.
Ich blieb gleich stehen und sprach es an:
Sag, Christkind, wo ist der Weihnachtsmann?
Christkind sprach: "Auf den brauchst du nicht zu hoffen,
der liegt im Wald und ist besoffen."

Gemeinsam gingen wir zum Weihnachtsmann,
mit glasigen Augen sah er uns an.
Er lallte: "Tag lieber Bruder, Tag liebe Schwester,
leckt's mich am Arsch, bald ist Silvester!"

Frohe Weihnachten Euch allen
[26] Ralfi am 25.12. 11:33
+2 -4
Frohe Weihnachten an alle und herzlichen Dank für alle Neuigkeiten!
[27] noComment am 25.12. 12:16
+3 -4
Ich roll dann auch mal meine Weihnachtsgrüße hier aus. :-)
[28] chrisnx am 25.12. 15:39
+2 -3
Nun ja ich denke ihr braucht die Ruhe wie jeder andere Mensch auch.

Fröhliche Weihnacht.
[29] DerDed am 25.12. 19:58
+8 -4
Welche Knechte drücken denn hier die Minusbutton? Es sollen doch alles hier, von mir natürlich auch, lieb gemeinte Weihnachtswünsche an das Team sein, schließlich reißen sie sich das ganze Jahr über den Hintern auf, .. warum also so miesepetrig? Wird das hier nach der schreibweise beurteilt oder wie, versteh ich nicht ganz .. ehrlich nicht.

Jetzt kann wieder " - " gedrückt werden. ;) Viel Spaß
[re:1] kleingeldhorter am 25.12. 22:25
+2 -8
@DerDed: Was soll die scheinheilige Schleimerei, nur weil Weihnachten ist? Den Rest des Jahres ist es doch auch egal. Und die Winfuture-Mitarbeiter reißen sich den Hintern übrigens nicht aus Nächstenliebe auf (falls überhaupt), sondern weil sie wie jeder andere Arbeitnehmer auch dafür bezahlt werden.
[re:2] conan179 am 26.12. 10:48
+3 -5
@DerDed: Wer nicht Weihnachten, sondern Fest schreibt, hat ein Minus verdient. Wir leben in einem christlichen Land, da feiert man Weihnachten. Wem dass nicht passt, der kann gerne gehen.
[re:1] DerDed am 26.12. 11:24
+2 -
@conan179: Naja ... man sagt ja auch Fest der Liebe und Besinnlichkeit und des Schenkens, ganz soo falsch ist es ja nicht.

http://magazin.woxikon.de/746/weihnachten-das-fest-der-liebe-und-besinnlichkeit-und-des-schenkens/

Fällt aber leider, egal wie jetzt geschrieben, in einigen Ländern aus, es kann sogar bis zu 5 Jahren Gefängnis geben. Wobei ich der Meinung bin, das auch Muslime, wenn sie es denn wollen, auch feiern sollen dürfen.

http://www.welt.de/vermischtes/article150303136/Diese-Laender-haben-2015-Weihnachten-verboten.html
[re:1] conan179 am 26.12. 11:52
+1 -
@DerDed: Oft ist es so, dass die Leute die Anweisung erhalten Frohes Fest statt frohe Weihnachten zu wünschen. Probier das nächstes Jahr mal in Geschäften aus: wenn dir einer frohes Fest wünscht, dann besteh drauf, dass er dir frohe Weihnachten wünscht. Manchmal sagen die dann, dass sie das nicht dürfen. Das ist dann der perfekte Moment um Aufmerksamkeit zu erreichen. Schrei ein wenig rum, dass das ja eine Frechheit ist und so weiter und dann rede lauthals mit den anderen Kunden, in was für einem Drecksladen ihr hier seid. Wenn du gut bist kommt der Geschäftsführer oder ein Rausschmeißer. Dann bloß nicht aufhören. Man muss den Leuten ja zeigen, dass diese falsche Idee der politischen Korrektheit vollkommen fehl am Platz ist. Würden die einfach jedem an Weihnachten frohe Weihnachten wünsche, dann wäre alles in Ordnung. Die normalen Leute feieren ja eh Weihnachten und die paar, die es nicht feiern, müssen sich halt anpassen. Wenn man jetzt nicht frohe Weihnachten, sondern frohes Fest wünscht, dann stößt man damit allen normalen Leuten vor den Kopf. Das ist total dämlich.
[re:1] adrianghc am 26.12. 13:30
+1 -1
@conan179: Wenn man sich vor den Kopf gestoßen fühlt, weil da jemand "frohes Fest" statt "frohe Weihnachten" sagt, sollte man sich vielleicht Gedanken um das eigene Selbstbewusstsein machen.
[re:2] conan179 am 26.12. 17:20
+1 -
@adrianghc: Nein, wenn jemand hier in unserem Land Rücksicht auf Minderheiten nimmt, dann sollte man sich Gedanken machen. DIE haben sich uns anzupassen, nicht umgekehrt.
[re:3] adrianghc am 26.12. 18:55
+2 -1
@conan179: Mein Argument geht selbstverständlich auch andersherum: Wenn sich jemand vor den Kopf gestoßen fühlt, weil man ihm frohe Weihnachten wünscht, obwohl er das nicht feiert, sollte er sich vielleicht Gedanken um das eigene Selbstbewusstsein machen. Mir ist es trotzdem egal, ob man mir frohes Fest oder frohe Weihnachten wünscht, ich weiß ja, was ich feier.
[re:4] conan179 am 26.12. 19:05
+1 -
@adrianghc: Privat hab ich auch kein Problem damit, wenn jemand nur frohes Fest sagt. Aber dass WF hier nur frohes Fest wünscht sagt einiges über sie aus. Denk mal drüber nach!
[re:5] adrianghc am 26.12. 19:24
+ -1
@conan179: Hast du den Artikel überhaupt gelesen, bevor du dich hier empört hast? Im Text steht sogar "Weihnachtsfest".
[re:6] conan179 am 26.12. 20:49
+ -
@adrianghc: Aber erst ganz unten. Warum nicht direkt in der Überschrift?! Ist doch abzusehen, dass sich dann die Leute beschweren.
[re:7] adrianghc am 26.12. 21:49
+1 -1
@conan179: Also, ihr habt echt Probleme. Was für ein Kindergarten. "Mami, der Christian hat X gesagt!". Und an Christian Kahles Stelle würde ich das nächstes Jahr gleich wieder so machen. Dürft mir auch ruhig Minusse dafür geben. Man darf sich auch fragen, inwieweit es jemandem, der ein derartiges Theater veranstaltet, bloß weil man "Fest" statt Weihnachten schreibt, überhaupt um den Inhalt des Weihnachtsfestes geht. Was mich betrifft, ist das Thema jedenfalls erledigt und ich hoffe, du hattest ein schönes Fest.
[re:8] conan179 am 26.12. 23:34
+ -
@adrianghc: "Und an Christian Kahles Stelle würde ich das nächstes Jahr gleich wieder so machen." Meinst du echt der ist so dumm und kann nicht aus seinen Fehlern lernen? Ich halte ihn nicht für dumm.

"Man darf sich auch fragen, inwieweit es jemandem, der ein derartiges Theater veranstaltet, bloß weil man "Fest" statt Weihnachten schreibt, überhaupt um den Inhalt des Weihnachtsfestes geht."
Gar nicht. Ich hab dir doch erklärt, dass es gegen übertriebene Political Correctnes geht.

"Was mich betrifft, ist das Thema jedenfalls erledigt und ich hoffe, du hattest ein schönes Fest."
Na toll, direkt noch ne üble Provokation. Denk dir das entsprechende Kontra; ich darf ja leider nicht schreiben, was ich über Leute wie dich denke... Netiquette und so...
[re:9] adrianghc am 26.12. 23:51
+1 -1
@conan179: "Meinst du echt der ist so dumm und kann nicht aus seinen Fehlern lernen? Ich halte ihn nicht für dumm."
Welcher Fehler? Also, ich sehe keinen Fehler, von dem Christian Kahle lernen müsste. Und was soll überhaupt passieren, wenn er den angeblichen "Fehler" nächstes Jahr wieder begeht? Soll er jetzt Angst haben oder was?

"Gar nicht. Ich hab dir doch erklärt, dass es gegen übertriebene Political Correctnes geht."
Mag sein, dass es übertriebene Political Correctness ist, wenn man sich selbst zensiert und auf das Wort "Weihnachten" verzichtet, nur um jemanden nicht auf die Füße zu treten (wobei ich es fraglich halte, inwiefern das hier der Fall ist, schließlich wird das Wort später schon benutzt), aber dein Verhalten ist nicht minder übertrieben.

"Na toll, direkt noch ne üble Provokation. Denk dir das entsprechende Kontra; ich darf ja leider nicht schreiben, was ich über Leute wie dich denke... Netiquette und so..."
Meintest du nicht oben, du hättest privat kein Problem damit, wenn jemand nur "frohes Fest" schreibt? Aber gut, ich will mich jetzt nicht so tief herabbegeben, ich gebe zu, das war provokativ gemeint und auch recht gemein von mir, daher hoffe ich jetzt noch einmal, du hattest frohe Weihnachten. Dass ich dein Theater hier aber als unverhältnismäßig empfinde, daran halte ich fest.
[re:11] trixn86 am 28.12. 04:42
+ -1
@conan179: Frohes Fest ist einfach die Kurzform für "Frohes Weihnachtsfest". Was soll das mit Political Correctness zu tun haben? Wenn jemand aus einem anderen Kulturkreis kommt, wo Weihnachten nicht zelebriert wird, feiert er ja kein Fest zu dieser Zeit oder höchstens zufällig. Macht in diesem Fall also weder Sinn, ihm ein frohes Fest noch frohe Weihnachten zu wünschen.

Das ist einfach eine so gewachsene gängige Kurzform. Keine Ahnung, was du da alles hinein interpretierst. Und vor allem kann ich nicht nachvollziehen, wieso "Frohes Fest" normale Leute vor den Kopf stoßen soll.
[re:12] conan179 am 30.12. 12:30
+ -
@trixn86: "feiert er ja kein Fest zu dieser Zeit" falsch. Du vergisst z.B. Chanukka und Kwanzaa etc.

Schau dir das mal an: https://www.youtube.com/watch?v=EOZ8gFuuJPA
[re:13] trixn86 am 30.12. 15:44
+ -1
@conan179: "feiert er ja kein Fest zu dieser Zeit oder höchstens zufällig" war meine Aussage. Das fällt bei mir unter zufällig, weil die Feste einen anderen Hintergrund haben. Man wünscht trotzdem bestimmt nicht Frohes Fest statt frohe Weihnachten, nur damit dann Leute, die Chanukka feiern, nicht "diskriminiert" werden.
[re:14] conan179 am 31.12. 10:06
+ -
@trixn86: Tut mir leid, dass du unfähig bist diesen einfachen Zusammenhang zu verstehen. Dass das gemacht wird ist unstrittig, ebenso wie dass es aus PC geschieht. Lies dich halt ein wenig ein, und du wirst schnell sehen, dass deine Annahme falsch ist.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies