2016: Microsoft nennt Termine für seine vier großen Konferenzen

John Woll, 15.10.2015 20:21 Uhr
Millionenfache Beteiligung am Insider Programm, der Launch von Windows 10 und vieles mehr: Microsoft hat schon bis jetzt ein sehr geschäftiges Jahr hinter sich. Jetzt schaut der Konzern in die Zukunft und kündigt Termine für die vier großen Konferenzen an.

Termine für Build, Ignite & Co. gefunden

Im Jahr 2014 hatte Microsoft angekündigt, dass man Veranstaltungen wie die TechEd, das Microsoft Management Summit sowie die SharePoint-, Lync- und Exchange-Konferenzen streichen werde. IT-Profis werden stattdessen bei einer einzelnen großen Veranstaltung mit Neuigkeiten versorgt, die in diesem Jahr erstmals unter der Überschrift Ignite abgehalten wurde und als großer Erfolg galt. Umso verwunderlicher, dass der Chicago Tribune (Paywall) gestern vermeldete, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr von Microsoft abgesagt wurde. Diese Nachricht wurde jetzt durch eine offizielle Mitteilung des Konzerns widerlegt.

Microsoft Build 2015
BUILD & Co. haben für 2016 einen Termin

Wie in einem Beitrag auf dem offiziellen Microsoft-Blog zu lesen ist, hat man für alle vier großen Konferenzen, die im nächsten Jahr stattfinden sollen, einen Veranstaltungsort und einen Termin gefunden. Entgegen der gestern verbreiteten Meldungen findet sich - vermutlich zur großen Erleichterung vieler IT-Profis - auf dieser hochklassigen Event-Liste eben auch die Ignite-Konferenz. Allerdings hat sich Microsoft dazu entschieden, die TechEd-Nachfolge-Veranstaltung vom Frühling auf den Herbst zu verschieben.

Microsoft Build 2015

Nach dieser Änderung sieht der Terminplan für die vier großen Microsoft-Konferenzen im nächsten Jahr so aus - Für die Build-Konferenz will man dabei den exakten Termin noch nicht nennen. In zukünftigen Jahren sollen Teilnehmer damit rechnen können, dass die Konferenzen "im ähnlichen Zeitrahmen" stattfinden werden:

Jedem seine eigene Konferenz

Mit seinen vier großen Konferenzen spricht Microsoft ganz verschiedene Nutzergruppen an und will diesen dabei ein "maßgeschneidertes" Erlebnis bieten. Den Unterschied zwischen den Events beschreibt der Konzern wie folgt:

Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Inspire
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies