Windows 10: Build 10108 mit Interface-Feinschliff durchgesickert

Witold Pryjda am 05.05.2015 08:53 Uhr
27 Kommentare
Nach der Build vergangener Woche folgte gestern gleich das nächste Microsoft-Event, nämlich die Ignite- Konferenz, diese richtet sich in erster Linie an die Business-Seite des Redmonder Unternehmens bzw. deren Angebote. Im Zuge davon hat Microsoft Partnern auch neue Builds von Windows 10 gezeigt, nicht zu sehen war indes Nummer 10108, diese Version ist dafür an die Öffentlichkeit durchgesickert.

Kleine Anpassungen

Die Arbeit an Windows 10 geht stetig voran bzw. wird die Taktzahl der Entwickler nochmal erhöht, je näher der Sommer-Start rückt. Das äußerte sich gestern in den Build-Nummern 10105 und 10107, diese hat Microsofts Joe Belfiore auf der Ignite-Konferenz in Chicago demonstriert. Den Windows-10-Build 10108 hat hingegen Neowin in die Finger bekommen und darin auch einige kleine, aber interessante Neuerungen und Anpassungen entdecken können.

Windows 10 Build 10108

Eine Änderung betrifft die An/Aus-Schalter in den Einstellungen des Betriebssystems. Diese waren bisher Schwarz/Weiß, in Build 10108 passen sie sich hingegen an die vom Nutzer gewählte Theme-Farbe an. Das ändert nichts am grundsätzlichen Design der Schalter, das einige kritisieren, da sie das eckige Aussehen von Windows 8 dem aktuellen abgerundeten vorziehen.

Kontextmenü und Neues bei Apps

Eine kleine Anpassung, die aber nicht gänzlich neu ist und in früheren Builds zu sehen war, betrifft das Aussehen des Kontextmenüs, die Optik wurde aber nun System-weit umgesetzt. Ähnlich ist das bei der 3D Builder-App, die ist bereits von früher (Windows 8) bekannt, in Windows 10 gibt sie aber nun ihr Debüt.

Ausgebaut bzw. angepasst wurde die "Get started" genannte Anwendung, die Nutzer in Windows 10 einführt, neu hinzugekommen sind weitere Videos, optische Änderungen betreffen das dunkle Theme, das nun auch hier unterstützt wird. Eine kleine, aber sicherlich sinnvolle Ergänzung ist in der Musik-App zu sehen, diese zeigt beim Start einen Changelog an, was nach etwaigen Aktualisierungen sicherlich überaus nützlich ist.

Download Windows 10 - ISO-Dateien zur Neuinstallation
27 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies