Samsung Galaxy S5: Android 5.0 "Lollipop" Auslieferung beginnt

Roland Quandt, 04.12.2014 07:19 Uhr 50 Kommentare
Nach LG hat nun auch Samsung begonnen, das neue Android 5.0 "Lollipop" auszuliefern. Derzeit erhalten die ersten Nutzer in unserem Nachbarland Polen das Update auf die neueste Android-Version. Noch dürfte es sich allerdings um eine begrenzte Ausrollung handeln. Wie SamMobile berichtet, wird seit heute Nacht die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem ausgeliefert, wobei Polen wie schon im Fall des LG G3 als erstes Land an die Reihe kommt. Vermutlich wird Polen zunächst wieder als Testmarkt verwendet, um möglichen Problemen bei der Auslieferung und Installation auf die Schliche zu kommen, wie es auch schon bei einigen früheren Aktualisierungszyklen geschah.

Android 5.0 "Lollipop" mit Samsung TouchWiz

In Kürze dürfte jedoch dann auch weltweit die Einführung von Android 5.0 "Lollipop" für das Samsung Galaxy S5 in der Version SM-G900F beginnen, die hierzulande angeboten wird. Noch steht eine offizielle Bestätigung zwar aus, doch SamMobile gilt gemeinhin als zuverlässige Quelle, wenn es um Produkte des weltgrößten Smartphone-Lieferanten geht.

Samsung hat auch dem neuen Android 5.0 "Lollipop" wieder mit der hauseigenen Benutzeroberfläche TouchWiz seinen Stempel aufgedrückt, so dass das Design der früheren Versionen weitestgehend beibehalten wurde. Optisch macht sich die neue Android-Ausgabe aber dennoch bemerkbar, denn auch bei Samsung kommt man natürlich nicht am charakteristischen kartenbasierten Look der neuen UI vorbei.

Insgesamt scheint es den Koreanern gelungen zu sein, die Design-Sprache der eigenen Oberfläche beizubehalten, ohne dass es durch das überarbeitete Aussehen von Android 5.0 zu Unstimmigkeiten kommt. Natürlich bietet auch die Samsung-Variante die diversen Neuerungen, die Google mit "Lollipop" eingeführt hat, darunter auch die grundsätzliche Verschlüsselung aller Inhalte auf dem jeweiligen Endgerät.

Anders als beim reinen Android der Nexus-Geräte wird hier aber zum Beispiel auf das zweistufige Dropdown-Menü für den Zugriff auf Einstellungen und Benachrichtigungen verzichtet, so dass weiterhin wie schon bei früheren Android-Versionen von Samsung alle Inhalte gleich angezeigt werden. Ob mit dem Update auch schon die neue Theme-Unterstützung für TouchWiz auf dem S5 Einzug hält, ist derzeit noch unklar. Dass Samsung noch in dieesem Jahr mit dem Roll-Out von Android 5.0 für das S5 auch in Deutschland beginnt, ist wohl eher unwahrscheinlich, so dass vermutlich erst frühestens im Januar damit zu rechnen ist.
50 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies