YouTube Music Key - Google startet in den USA Musik-Dienst für $10

Nadine Juliana Dressler am 12.11.2014 21:03 Uhr
32 Kommentare
Google hat sich für die Video-Plattform YouTube mit den Rechteinhabern geeinigt und bietet ab sofort in den USA einen Musik-Abo-Dienst an. YouTube Music Key heißt der neue Subscription-Service, der als Beta-Version startet.

Google kündigt den neuen Dienst als "A new home just for music", also als ein "neues Zuhause nur für Musik" an und wird ein Teil dieser Neuerungen global für alle Nutzer auch ohne das neue Abo freischalten - und zwar bereits ab heute.

YouTube Music Key

Und so funktioniert der Subscription-Service

YouTube Music Key soll 9,95 US-Dollar im Monat kosten (Startpreis für 7,95) und bietet dafür eine werbefreie Wiedergabe von Musikvideos, die auch offline angesehen werden können. Die dazugehörige App für Android und iOS lässt den neuen Musik-Service auch im Hintergrund laufen, sodass man sich ein Lied auswählen, und dann in eine andere App wechseln kann und das Lied dennoch weiter hört.

Verbindung mit Google Play

Zudem wird die Bibliothek von Google Play Music mit den derzeit über 30 Millionen Songs für Nutzer von YouTube Music Key zur Verfügung stehen.

Google bringt YouTube Music Key an den Start
videoplayer
Leider startet YouTube Music Key wieder einmal nur als Probelauf in den USA. Die Amerikaner bekommen dazu noch einen weiteren Bonus - sie können den Dienst als Beta-Version auf Einladung sogar sechs Monate kostenfrei nutzen, berichtet The next Web.

Der Haken an der Sache ist aber genau die Einladung, denn die wird zunächst recht rar sein, wenn Google die bisherige Politik für solche Neueinführungen beibehält.

Im August waren die grundlegenden Funktionen, Name und Aussehen des neuen Dienstes bereits bekannt geworden. Überraschungen gibt es daher kaum noch. Einzig die Kombination mit dem derzeitigen Musik-Angebot Google Play Music beziehungsweise die Einbeziehung der Music-only-Datenbank hatte man so nicht erwartet.

YouTube Music Key

Interessant ist auf jeden Fall, dass es einige neue Funktionen mit YouTube Music Key geben wird, die auch in der normalen YouTube-App und im Web Einzug halten werden, ohne dass man dafür das Abo abschließen muss. Laut dem YouTube-Blog umfasst das zum Beispiel eine neue Auflistung für Künstler (siehe Screenshots oben) und kuratierte Playlists von renommierten Musikern.

Mehr dazu: YouTube Music Key: Screenshot-Leak zum neuen Streaming-Dienst
32 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
YouTube
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies