Android 4.4.x kommt mittlerweile auf 13,6 Prozent Verbreitung

Witold Pryjda, 05.06.2014 15:56 Uhr 33 Kommentare
Google hat wie immer zum Anfang eines Monats die aktuellen Statistiken zur Verbreitung der Android-Versionen veröffentlicht. Diese zeigt, dass Android 4.4.x, die aktuellste Ausgabe des Betriebssystems, langsam, aber sicher in Fahrt kommt, da man in einem Monat 5,1 Prozent zulegen konnte. Bei der jüngsten Keynote von Apple-Chef Tim Cook erlaubte sich dieser einen Seitenhieb in Richtung Android und meinte, dass gerade einmal rund neun Prozent die aktuellste Version des OS auf ihren Geräten haben - wogegen iOS 7 auf eine Verbreitung von 89 Prozent kommt. Das kam allerdings in der Technikwelt nicht besonders gut an, da die beiden Systeme sowie Zielgruppen (Stichwort: aufstrebende Märkte) nur schwer direkt vergleichbar sind.

Android-Verteilung im Mai 2014
Android: Die aktuellen Anteile der Versionen

Und selbst wenn: Die neuesten Zahlen von Google (via 9to5Google) zeigen, dass der Android-4.4-Anteil aktuell einigermaßen höher ist. Denn die Anteile, die vom Suchmaschinenkonzern (innerhalb einer Woche) zum Stichtag 4. Juni erfasst worden sind, zeigen, dass die nach einem Schokoriegel benannte Ausgabe nun auf 13,6 Prozent der Android-Smartphones zu finden ist.

Gingerbread auf Kurs zum einstelligen Wert

Das "Problem" Gingerbread, also der definitiv veralteten Android-Version 2.3.x, erledigt sich schön langsam von selbst. Aktuell kommt diese auf knapp 15 Prozent, Android 4.4 wird Gingerbread in einem Monat zweifellos überholen.

Ice Cream Sandwich, die erste Android-Version mit einer Vier, fiel von 16,2 Prozent auf 12,3 Prozent. Jelly Bean, das in gleich drei "Geschmacksrichtungen" (4.1.x, 4.2.x und 4.3) kommt, hält aktuell zusammengerechnet 58,4 Prozent, ein Monat davor waren es 60,8 Prozent. Den größten einzelnen Jelly-Bean-Anteil hat derzeit Android 4.1.x (29 Prozent).

Auf der Entwickler-Seite von Android führt Google auch einige weitere Nutzerstatistiken an, darunter zur Verbreitung von Display-Größen sowie den dazugehörigen Auflösungen (in Form des Werts für Pixeldichte).

Siehe auch: Android 4.4.3 - OTA-Updates für Nexus- & Motorola-Geräte laufen an
33 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android Android 4.1 - Jelly Bean
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies