Google Nexus 7 Tablet jetzt in Deutschland erhältlich

Roland Quandt, 27.08.2012 01:25 Uhr 68 Kommentare
Das Google Nexus 7 ist ab sofort in Deutschland über den Google Play Store verfügbar. Das 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 "Jelly Bean" kann wie bisher nur in den USA und einigen wenigen anderen Ländern jetzt auch in Deutschland zu Preisen ab 199 Euro erworben werden. Google bietet das Nexus 7 in zwei Varianten an, die sich lediglich durch die Kapazität des internen Flash-Speichers unterscheiden. Für das Modell mit acht Gigabyte Speicher werden 199 Euro fällig, während die Version mit 16 GB 249 Euro kostet.

Nexus 7 Test

Das von ASUS produzierte und entwickelte Google Nexus 7 hat ein Display mit sieben Zoll Diagonale auf IPS-Technologie mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln. Es basiert auf einem Nvidia Tegra 3 T30L ARM-Cortex A9 Quad-Core-Prozessor, der mit 1,2 Gigahertz taktet. Hinzu kommt ein Gigabyte Arbeitsspeicher.

Googles Nexus 7 Tablet-PC vorgestellt
videoplayer
Es gibt ausschließlich Varianten mit WLAN-Modul. Ein 3G-Modem ist nicht verbaut. Auf der Front sitzt eine Webcam, eine rückwärtige Kamera ist nicht vorhanden. Als Betriebssystem läuft die aktuellste Version von Android, die für das Gerät optimiert wurde.

Google bietet Kunden, die sich mit einer Kreditkarte registrieren, einen 20-Euro-Gutschein für den Erwerb von Inhalten aus dem Play Store. Hinzu kommen kostenlose Medien, wie etwa der Film "Transformers 3". Das Zubehör wie etwa Cover für das neue Tablet von Google ist in Deutschland derzeit noch nicht erhältlich.

Siehe auch: Nexus 7 im Test: Die neue N-Klasse von Google

Das Google Nexus 7 braucht im Augenblick drei bis fünf Tage zum Kunden, wenn er über den Online-Store des US-Internetkonzerns bestellt. Ab dem 3. September wird voraussichtlich auch die Verfügbarkeit über den normalen Einzelhandel gegeben sein.

Google will mit dem Gerät nun auch in Deutschland durch den Vertrieb von kostenpflichtigen Apps, Spielen, Büchern, Videos und Musikinhalten Geld verdienen und setzt den Kaufpreis der Hardware deshalb so niedrig an. Das Nexus 7 ist das erste Tablet, bei dem Google selbst den Vertrieb übernimmt und die Entwicklung in einem umfangreichen Ausmaß beeinflusst hat.
68 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Google Nexus 7
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies