Nexus 7: Bilder zeigen erweitertes Zubehör-Angebot

Witold Pryjda, 31.07.2012 13:24 Uhr 38 Kommentare
Die neuen, bisher aber nur in den USA und Großbritannien erhältlichen 7-Zoll-Tablets von Google gehen weg wie geschnitten Brot, hübsches und/oder praktisches Zubehör für die von Asus produzierten Geräte ist aber noch Mangelware. Allerdings soll es bald einige offizielle Nexus-7-Accessoires geben. Wie das Blog 'Droid-Life' unter Berufung auf die schwedische Seite 'Nordic Hardware' (der dortige Originalbeitrag wurde mittlerweile allerdings entfernt) berichtet, soll das Google Nexus 7 demnächst einige Zubehörvarianten dazubekommen, allen voran eine Docking-Station sowie Hüllen.

Nexus 7 Zubehör
Die kommende Docking-Station für das Nexus 7

Bisher gab es für das Gerät mit seinem 7 Zoll großen Bildschirm ein einziges Cover, dieses war jedoch nach kürzester Zeit ausverkauft. Die Schutzhüllen sind also genauso begehrt wie das Gerät selbst und das obwohl die Rückseite aus robustem Kunststoff besteht und auch das Display dank Corning-Glass vor Kratzern sicher sein sollte.

Nexus 7 Zubehör
Die Lede-Hülle ist leichter und teurer...

Über Nordic Hardware sind nun zwei neue Hüllenvarianten aufgetaucht und zwar das "Asus Premium Cover" sowie das "Asus Travel Cover". Die Außenseite der erstgenannten der beiden Hüllen besteht aus Leder, eine Mikrofaser-Oberfläche schützt das Display, verstärkt wurde die Hülle außerdem mit Glasfaserelementen. Die Premium-Hülle (Gewicht: 85 Gramm) wird es voraussichtlich ab Ende August zum Preis von rund 40 Dollar zu kaufen geben.

Nexus 7 Zubehör
...die Variante aus Kunststoff günstiger, aber auch etwas schwerer

Günstiger (20 Dollar), aber auch schwerer (130 Gramm) ist das "Travel Cover" aus Kunststoff. Derartige Hüllen sind nicht ganz so hochwertig wie die Premium-Ausgabe, dafür stehen hier sechs unterschiedliche Farbvarianten zur Wahl.

Wer sein Tablet vor allem zu Hause nutzen will und deshalb keine Hülle benötigt, den könnte das Dock interessieren, das nach derzeitigen Plänen am 24. August erscheinen wird. Die 300 Gramm schwere Dockingstation wird rund 50 Dollar kosten und einen Micro-USB-Anschluss sowie 3,5-mm-Klinkenstecker-Ausgang mitbringen.

Die meisten dürften sich allerdings nach wie dafür interessieren, wann das Nexus 7 bei uns erscheint, leider gibt es dazu keine neuen Informationen (letzter Stand: September). Wer sich dagegen ein Gerät aus den USA oder UK bestellen oder mitnehmen (lassen) will, für den gibt es eine kleine gute Nachricht: Die 16-GB-Variante des Nexus 7 ist wieder lieferbar.
38 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Google Nexus 7
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies