Weitere Infos zu Googles 7-Zoll-Tablet aufgetaucht

Witold Pryjda, 19.06.2012 11:26 Uhr 53 Kommentare
Sollten die Gerüchte stimmen, dann wird Google in rund einer Woche das gemeinsam mit Asustek entwickelte hauseigene Android-Tablet enthüllen. Das Gerät, das vermutlich 200 Dollar kosten wird, soll keine Rückseitenkamera haben und ausschließlich mit WLAN ins Netz gehen. Nächste Woche findet in San Francisco die Entwicklerkonferenz Google I/O statt und inzwischen kann man getrost davon ausgehen, dass es dort auch die Enthüllung des Google-Nexus-Tablets geben wird. Über das günstige 7-Zoll-Gerät wird seit bereits Monaten spekuliert, weshalb es eher überraschend wäre, wenn das Suchmaschinenunternehmen kein derartiges Gerät zeigen würde.

Nun hat die taiwanesische Branchenseite 'DigiTimes' weitere Informationen erfahren, als Quelle werden wie üblich Zulieferer benannt. Demnach soll das Gerät schon im Juni ausgeliefert werden (bzw. wird bereits ausgeliefert), als Veröffentlichungsmonat wird der Juli genannt. Als Vorgabe für die Stückzahlen, die Google anbringen will, schreibt DigiTimes von drei Millionen Geräten, dies soll in der zweiten Jahreshälfte erreicht werden.

Als Preis fällt seit Monaten stets nur eine Zahl, nämlich 199 Dollar, der gleiche Betrag ist wohl auch in Euro zu erwarten, sollte das Gerät auch gleich nach Europa kommen. Laut DigiTimes wird dieser Kampfpreis aber auch einige Einschränkungen zur Folge haben.

So soll das Nexus-Tablet ausschließlich als WLAN-Variante erhältlich sein, eine Ausgabe mit 3G/UMTS- oder LTE-Verbindung wird es demnach nicht geben. Auch eine Rückseitenkamera wird das Gerät nicht haben, vorne soll es dagegen (für Videotelefonie) eine mitbringen. Außerdem soll beim Google-Tablet der Chrome-Browser (statt des Android-eigenen) vorinstalliert sein, DigiTimes schreibt, dass Kompatibilitätsprobleme inzwischen behoben worden seien.

Im Zusammenhang mit dem Nexus-Tablet will die Seite auch erfahren haben, dass der Google-Partner Asus plant, im August ein noch günstigeres 7-Zoll-Tablet auf den Markt zu bringen. Dieses soll zwischen 159 und 179 Dollar kosten.
53 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Google Nexus 7
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies