X

Max Payne 3:
4 DVDs & 35 Gigabyte Speicherplatz

Max Payne 3 wurde in dieser Woche bereits für die Playstation 3 und die Xbox 360 veröffentlicht. Am 1. Juni folgt dann auch die PC-Version, welche mit vier DVDs ausgeliefert und 35 Gigabyte Speicherplatz belegen soll.
Rockstar Games
20.05.2012  17:31 Uhr
Informationen dazu liegen einem Händler aus Indien vor, schreibt das Online-Portal 'MCV'. Den getroffenen Angaben zufolge wird die PC-Ausführung des Actionspiels Max Payne 3 auf vier DVDs ausgeliefert. Bei der Playstation 3 genügte hingegen eine Bluray-Disc, bei der Xbox-360-Version sind es zwei DVDs.
Max Payne 3 - Erster offizieller Trailer
videoplayer01:30
Ob den PC-Spielern ein Wechsel der Discs während dem Spielen erspart bleibt oder nicht, scheint gegenwärtig noch nicht klar zu sein. Die Entwicklerschmiede Rockstar hat sich jedenfalls noch nicht näher zu dieser Thematik geäußert.

Ferner wird davon ausgegangen, dass der Unterschied im Hinblick auf die Anzahl der Discs bei den Konsolen-Versionen und der PC-Variante in erster Linie mit höher aufgelösten Texturen zu tun hat. Insgesamt benötigen die Spieler 35 GByte freien Speicherplatz. Im Vergleich dazu erfordert die Installation von Diablo 3 gut acht GByte und The Elder Scrolls 5: Skyrim knapp sechs GByte an freiem Platz auf der Festplatte.

WinFuture.de hatte Anfang des Monats schon vorab die Möglichkeit, sich einen Eindruck vom nächsten Teil der Max-Payne-Reihe zu verschaffen. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse haben wir in einem umfassenden Artikel zusammengefasst.

Im WinFuture-Preisvergleich: Max Payne 3 für PlayStation 3 und Xbox 360 sowie PC.
Verwandte Themen
Max Payne 3
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2023 WinFuture