X

High Volume Email:
Microsoft startet Dienst für Massen-E-Mail-Versand

Microsoft hat den Start eines neuen Dienstes bekannt gegeben, dieser nennt sich High Volume Email (HVE) und richtet sich an Kunden, die (intern) eine große Anzahl an E-Mails verschicken wollen oder müssen. HVE ist in ersten Regionen als öffentliche Preview verfügbar.
02.04.2024  14:15 Uhr

Bis zu 100.000 Mails pro Tag

Wie der Redmonder Konzern in einem Blogbeitrag erklärt, handelt es sich bei High Volume Email um einen neuen Dienst, "der in erster Linie für Geschäftsanwendungen und andere hochvolumige SMTP-Authentifizierungen entwickelt wurde". HVE ermöglicht es den jeweiligen Kunden, interne Nachrichten über die aktuellen Grenzen von Exchange Online hinaus zu versenden. Bisher ist die Anzahl an E-Mails, die per Exchange Online verschickt werden können, auf ein tägliches Maximum von 10.000 Nutzern beschränkt, dazu kommt, dass bislang pro Minute nur bis zu 30 Nachrichten verschickt werden können. Der neue Dienst erhöht die Gesamtzahl signifikant, und zwar um den Faktor zehn, das Minutenlimit wird hingegen komplett abgeschafft.


Die Ziele, die Microsoft mit HVE verfolgt, fasst das Unternehmen mit den folgenden drei Punkten zusammen:

  • Ermögliche es Kunden, höhere E-Mail-Volumina als ein typisches Benutzerpostfach an überwiegend interne Empfänger zu versenden, ohne dass die Empfängerrate begrenzt ist.
  • Begrenze das Volumen für externe Empfänger, da Azure Communication Services die Lösung für hohe Volumina an externen E-Mails bietet.
  • Erlaube den Administratoren, ihre eigenen Limits pro Konto festzulegen und biete ihnen ein verbrauchsabhängiges Abrechnungsmodell, Nutzungsmetriken und Tracking.

Fürs erste ist HVE in Nordamerika verfügbar. Die Einführung hat gestern begonnen, Microsoft hat bekannt gegeben, dass man rechnet, dass ein der Rollout bis Ende April abgeschlossen sein wird. Microsoft plant, den Dienst in den kommenden Monaten in weiteren Regionen einzuführen.

Zusammenfassung
  • Microsoft startet High Volume Email Dienst
  • HVE richtet sich an Kunden mit hohem E-Mail-Aufkommen
  • Öffentliche Preview von HVE in ersten Regionen gestartet
  • High Volume Email ermöglicht Versand über Exchange-Grenzen
  • Tägliches E-Mail-Limit bei Exchange Online um Faktor zehn erhöht
  • Minutenlimit für E-Mail-Versand durch HVE aufgehoben
  • HVE erlaubt intern unbegrenzte, extern limitierte E-Mail-Raten
  • Administratoren können eigene Limits festlegen und verfolgen
  • HVE-Rollout in Nordamerika gestartet, Ende April abgeschlossen
  • Weitere regionale Einführungen von HVE in den kommenden Monaten
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture