X

Amazon verschweigt:
beste Qualität bei Prime Video nur mit Aufpreis

Seit dem 5. Februar muss man für Amazon Prime Video mehr bezahlen, wenn man keine Werbung sehen will. Was der Anbieter in seiner Ankündigung an die Kunden verschweigt: Wer die "Werbefrei"-Option nicht bucht, bekommt nicht mehr den vollen Funktionsumfang geboten.
12.02.2024  14:04 Uhr

Prime Video: Ohne Zuschlag auch weniger Funktionen

Amazon ist sich sicher: Werbung in Prime Video soll dafür sorgen, dass "noch mehr fantastische Inhalte für Prime-Mitglieder angeboten werden können." Verbraucherschützer sehen das ganz anders und sprechen von einer "versteckten Preiserhöhung", die von Gerichten überprüft wird. Jetzt wurde bekannt, dass Amazon bei Nutzern, die nicht zahlen, noch weitere Einschränkungen vornimmt - ohne darauf hinzuweisen. Wie 4KFilme auf Basis eigener Recherchen berichtet, werden Filme und Serien auf der Streaming-Plattform nur noch dann mit Dolby Atmos und Dolby Vision-Features ausgespielt, wenn die "Werbefrei"-Option für 3 Euro im Monat gebucht wurde. Ohne dieses Zusatz-Abonnement gibt es maximal 4K-Auflösung, HDR10 und Dolby Digital 5.1.


Die Staffelung von Features ist auch von anderen Anbietern bekannt. Doch bei Prime Video ist der Unterschied in der Darstellungsqualität zwischen werbefreiem und kostenpflichtigem Streaming für Nutzer nicht ersichtlich. In der offiziellen Kommunikation von Amazon zum neuen Prime-Video-Aufbau ist laut 4KFilme kein Hinweis auf die technische Einschränkung in der Standard-Version zu finden.

Auch ein entsprechender Hinweis bei der Buchung der Zusatzoption wäre eigentlich zu erwarten. Amazon platziert diese zwar prominent mit einem einmaligen Pop-up und als ständige Kachel in seiner Prime-Video-App. Zu keinem Zeitpunkt erwähnt der Anbieter hier aber die Einschränkungen rund um Dolby Atmos und Dolby Vision.

Auf Anfrage von Golem hat der Konzern mittlerweile bestätigt, dass man bessere Bild- und Tonqualität nur noch mit "Werbefrei"-Option bietet. "Dolby-Vision- und Dolby-Atmos-Funktionen sind nur in der werbefreien Version und bei entsprechenden Inhalten verfügbar", so ein Sprecher. Warum Kunden nicht darüber informiert wurden, will das Unternehmen nicht kommentieren.

Mega-Deal bei Waipu.tv 1 Jahr Perfect+ & Paramount+ nur 65€ Zum Angebot
Zusammenfassung
  • Prime Video mit Mehrkosten bei Werbefreiheit
  • Versteckte Preiserhöhung wird geprüft
  • Jetzt zeigt sich: ohne Extra-Option kein Dolby Atmos & Vision
  • Amazon verschweigt Qualitätsunterschiede
  • Pop-up und Kachel ohne Hinweis auf Einschränkungen
  • Amazon bestätigt Qualitätsvorteil bei "Werbefrei"
Verwandte Themen
Amazon Prime Video Amazon
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture