X

Xiaomi Watch 2:
Neue, günstige Smartwatch mit Wear OS & Snapdragon

Die neue Xiaomi Watch 2 soll bald auch in einer neuen Version ohne den Namenszusatz "Pro" auf den Markt kommen. Mit Preisen ab knapp 200 Euro handelt es sich um eine der günstigsten Smartwatches mit Google Wear OS und einer modernen Qualcomm-CPU.
Xiaomi
12.02.2024  12:24 Uhr

Nicht gelauncht, aber schon bestellbar

Die Xiaomi Watch 2 wird bereits bei einer Reihe erster Händler gelistet, wobei die Preise sich wohl je nach Land zwischen 199,99 und 219,99 Euro bewegen. Es gibt wohl nur zwei Varianten, die entweder mit einem 46 Millimeter breiten, schwarzen oder silberfarbenen Gehäuse aus Aluminium und entsprechend farbigen Armbändern erhältlich sein werden. In ihren Grundzügen entspricht die Xiaomi Watch 2 in vielen Bereichen dem Pro-Modell. Sie verfügt über das gleiche 1,43 Zoll große AMOLED-Display mit 466 x 466 Pixeln, welches über einen relativ breiten Rand verfügt, den man aufgrund des Designs der Glasabdeckung nicht auf den ersten Blick erkennt. Das Panel bietet unter anderem auch einen Always-On-Modus.

Xiaomi Watch 2
Die Xiaomi Watch 2 gibt es nur in ...


Xiaomi Watch 2
... Schwarz oder Silber (und ohne LTE)

Unter der Haube steckt auch in der "normalen" Xiaomi Watch 2 ein Qualcomm Snapdragon W5+ Gen 1 Quadcore-SoC, das im 4-Nanometer-Maßstab gefertigt wird und dank eines extrem stromsparenden Co-Prozessors für längere Laufzeiten sorgen soll. Xiaomi gibt die maximale Laufzeit mit bis zu 65 Stunden an, also knapp drei Tagen.

Xiaomi Watch 2

Xiaomi gibt weiterhin an, dass die neue Smartwatch bis 5 ATM wasserdicht sein soll - es ist aber davon die Rede, dass man sie nicht beim Schwimmen tragen sollte. Die Energieversorgung erfolgt über Pins am Boden. Natürlich befinden sich dort die bei modernen Smartwatches üblichen Sensoren, über die allerhand Fitness- und Tracking-Features realisiert werden.

Laut Xiaomi bietet die Watch 2 mehr als 150 verschiedene Sportmodi, Schlafüberwachung, Geschwindigkeitsmessung, die Messung der Sauerstoffsättigung im Blut und natürlich die üblichen weiteren Funktionen wie die Herzfrequenzmessung und Schrittzählung. Weil hier eine Variante von Google Wear OS auf Android-Basis läuft, sind natürlich auch einige Google-Apps an Bord, darunter Google Wallet und Google Maps sowie für weitere Apps auch der Play Store.

Die Verbindung zum Smartphone wird bei der Xiaomi Watch 2 ausschließlich über Bluetooth 5.2 hergestellt. Eine LTE-fähige Version gibt es bei der neuen, günstigeren Xiaomi-Smartwatch anscheinend nicht, sodass diese den Pro-Varianten vorbehalten bleibt. Zur Ausstattung gehören auch Unterstützung für WLAN, NFC, GPS und GNSS.

Optisch ähneln sich beide Modelle übrigens durchaus, wobei die neue "normale" Variante durch das fehlende Drehrad ein simpleres Design aufweist. Die neue Xiaomi Watch 2 wird wohl in den kommenden Wochen auch in Deutschland verfügbar sein.
Zusammenfassung
  • Xiaomi Watch 2 bald ohne "Pro" erhältlich
  • Verfügt über 1,43-Zoll-AMOLED-Display
  • Qualcomm Snapdragon W5+ Gen 1 SoC verbaut
  • Bis zu 65 Stunden Akkulaufzeit
  • Wasserdicht bis 50 Meter, nicht fürs Schwimmen
  • Über 150 Sportmodi und Gesundheitsfeatures
  • Keine LTE-Version, aber Bluetooth 5.2, WLAN, NFC
  • Optisch simpler als Pro-Version, bald in DE verfügbar
Verwandte Themen
Smartwatch WinFuture Exklusiv Wearables Qualcomm Android
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture