X

OnePlus: Smartphones sind wie Sandwiches, nach vier Jahren schimmlig

Smartphones sind wie Sandwiches? Die Oppo-Tochter OnePlus hat mit einem kuriosen Vergleich klargestellt, weshalb man wenig von den inzwischen auf sieben Jahre verlängerten Software-Support-Zeiträumen für Android-Smartphones von Google & Samsung hält.
11.02.2024  10:51 Uhr

OnePlus: lange Support-Zeiträume helfen wenig ...

Google und Samsung haben bei ihren letzten Top-Smartphones jeweils den Zeitraum, in dem sie neue Versionen von Android und allgemeine Updates für ihre Geräte zur Verfügung stellen, auf ganze sieben Jahre verlängert. Geht es nach OnePlus, ergibt dies jedoch nur wenig Sinn, da die Hardware in den meisten Fällen gar nicht so lange mithalten kann. OnePlus habe sich nach Simulationen einer Nutzung über mehrere Jahre in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd dazu entschieden, eine offizielle Supportdauer im Hinblick auf Betriebssystem und Updates von vier Jahren anzubieten, erklärte OnePlus-President Kinder Liu im Gespräch mit den Kollegen von Tom's Hardware.


... wenn die Hardware nicht mitmacht

Mit der Verfügbarkeit von Updates über einen längeren Zeitraum sei es schließlich nicht getan, so Liu. Er verglich Smartphones mit einem Sandwich: nur weil das Betriebssystem, also die Füllung des Sandwiches, nach Angaben einiger Hersteller nach sieben Jahren noch genießbar sei, sei das Nutzungserlebnis vielleicht nach vier Jahren "schimmlig". Es helfe wenig, wenn die Update-Politik gut sei, wenn die Nutzung "schrecklich" ist, hieß es weiter.

Als einen weiteren Faktor nannte Liu auch die nachlassende Akku-Performance bei Smartphones. Tatsächlich dürfte letzteres eines der größten Probleme sein, das eine Verwendung von Smartphones über mehr als vier Jahre hinaus schwierig macht. Die meisten Geräte halten bei täglichem Aufladen nach vier Jahren kaum noch einen Arbeitstag mit moderater Nutzung voll durch, bevor sie wieder an das Netzteil gehängt werden müssen.

Weil Smartphones heutzutage praktisch immer mit fest verbauten Akkus daherkommen, ist es für die Nutzer nur mit einigem Aufwand möglich, den Stromspeicher nach einigen Jahren zu tauschen. Immerhin wird dieser Prozess mittlerweile aufgrund der besseren Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Reparaturanleitungen und entsprechender Änderungen an den Geräten aufgrund des Drucks der EU und anderer Gesetzgeber aber immer leichter.
Zusammenfassung
  • OnePlus kritisiert 7-jährigen Android-Support
  • Hardware oft nicht so langlebig wie Software
  • OnePlus bietet vier Jahre Update-Support
  • Smartphone-Nutzungserlebnis nach 4 Jahren oft "schimmlig"
  • Nachlassende Akku-Leistung weiteres Hauptproblem
  • Tägliche Aufladung reduziert Akkulebensdauer
  • Akkutausch bei fest verbauten Batterien schwierig
Verwandte Themen
Android Google Pixel
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture