X

KI & ARM im Fokus? Termin für Microsoft Build 2024 Dev-Event leakt

Gegen Ende Mai ist es so weit: dann wird Microsoft wahrscheinlich zu der diesjährigen großen Entwicklerkonferenz BUILD einladen. Noch ist dies nicht offiziell bestätigt, doch eine für gewöhnlich bestens informierte Quelle nennt schon jetzt konkrete Daten.
WinFuture.de
06.02.2024  15:10 Uhr

BUILD 2024 ganz im Zeichen von KI?

Auch 2024 wird wohl wieder die Microsoft-Entwicklerkonferenz Build stattfinden. Das Event wurde von den Redmondern traditionell genutzt, um diverse große Neuerungen rund um Windows und andere Produkte anzukündigen. Der X/Twitter-User WalkingCat hat jetzt offenbar schon herausgefunden, wann die Build 2024 stattfindet. Laut einem Post von WalkingCat wird die Microsoft Build 2024 in der Zeit vom 21. bis 23. Mai 2025 stattfinden. Zum Ort oder den Themen der Entwicklerkonferenz machte der Leaker noch keine Angaben. Eigentlich ist aber durchaus schon absehbar, welche Themen bei der Build 2024 im Mittelpunkt stehen werden.


Windows 11 24H2 & ARM wahrscheinlich im Fokus

Microsoft dürfte das Event einmal mehr dazu nutzen, um mit viel Aufwand für seine diversen geplanten KI-Features in Windows 11 zu werben. So soll die neue Version, welche in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht werden soll, eine Vielzahl von Neuerungen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz mit sich bringen.

Microsoft dürfte daher versuchen, bei der Konferenz möglichst viele Entwickler davon zu überzeugen, die KI-Features des Betriebssystems, welches dann vermutlich Windows 11 Version 24H2 und nicht Windows 12 heißen wird, für ihre eigene Software zu nutzen. Weiterhin wird man mit Sicherheit auch dafür werben, dass mehr Apps für ARM-basierte Geräte fit gemacht werden.

Hintergrund ist die Einführung der ersten Notebooks und 2-in-1-Geräte auf Basis des neuen Qualcomm Snapdragon X Elite, der mit seinen von einem Team ehemaliger Apple-Chipdesigner entwickelten neuen "Oryon"-Rechenkernen endlich die Performance-Lücke gegen den Apple A- und M-SoCs schließen soll. Nur wenn mehr Software nativ mit den neuen ARM-Chips kompatibel ist, kann man langfristig auch die enormen Leistungszuwächse ausschöpfen.

Zusammenfassung
  • Microsoft Build 2024 voraussichtlich Ende Mai
  • Entwicklerkonferenz für Windows-Neuerungen bekannt
  • WalkingCat nennt 21.-23. Mai als Eventdatum
  • Keine Angaben zu Ort und Themen der Build 2024
  • KI-Features in Windows 11 wohl Fokus der Veranstaltung
  • Konferenz soll Entwickler für Windows 11 Version 24H2 gewinnen
  • Neue Qualcomm Snapdragon X Elite Chips erfordern ARM-App-Unterstützung
Verwandte Themen
BUILD Qualcomm Künstliche Intelligenz
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture