X

Änderungen beim Tagesgeld: ING senkt die Zinsen für Extra-Konten

Die deutsche Direktbank ING senkt die Zinsen für Ta­ges­geld­kon­ten. Wurden in einem Bonus­zeit­raum bislang bis zu 3,75 Prozent gewährt, erhalten Kunden im Februar nur noch 3,3 Prozent auf ihre Geld­anlage. Be­stands­kunden mit variablem Zins profitieren hingegen.
ING
05.02.2024  12:32 Uhr

Schlechte Aussichten für Tagesgeld-Sparer

Analysten zufolge wird die Europäischen Zentralbank (EZB) in diesem Jahr damit beginnen, den aktuell bei 4,5 Prozent liegenden Leitzins zu senken. Sparer be­kom­men die Auswirkungen schon jetzt zu spüren - vor allem beim Tagesgeld. Als eine der größten Direktbanken hält die ING Deutschland zwar an seinem Zins­bonus fest, bietet Kunden allerdings weniger Zinsen als noch im letzten Jahr. Interessante Tagesgeldangebote:
Hinweis: Bei einigen Banken gilt die hohe Verzinsung von Tagesgeld nur innerhalb eines Aktionszeitraums zwischen drei und sechs Monaten. Nahezu alle Konten können dafür aber auch kostenlos geführt werden.

Darauf müssen ING-Kunden jetzt achten

Für einen Zeitraum von sechs Monaten gewährt die ING 3,3 Prozent Zinsen (p.a.) auf ein Guthaben von bis zu 250.000 Euro. Der Bonus gilt nur auf neu ein­ge­zahl­tes Geld, womit vorrangig Neukunden profitieren. Wenn die ING von neuem Geld spricht, wird auf eine Einzahlung von einer anderen Bank hingewiesen:

"Nicht teilnahmeberechtigt ist Geld, das von einem bestehenden ING-Konto kommt, zum Beispiel bestehende Guthaben auf Girokonten, Extra-Konten, Sparbriefen, Festgeldern und aus Wertpapierverkäufen."

Bargeldnutzung bleibt stabil, Mobile Payment nimmt zu
Infografik: Bargeldnutzung bleibt stabil, Mobile Payment nimmt zu

Bestandskunden können ebenfalls an der Aktion teilnehmen und ihre Zinsen für sechs Monate erhöhen, allerdings mit einer Einschränkung bei kürzlich eröffneten Tagesgeldkonten: "Diese Aktion gilt nicht, wenn Sie ein Extra-Konto haben, auf das am 01.02.2024 bereits ein Aktionszins gezahlt wird. Das betrifft zum Beispiel alle Kundinnen und Kunden, die in den letzten 6 Monaten Ihr erstes Extra-Konto eröffnet haben."

Die Mindesteinlage beträgt 1000 Euro, wobei Zinsen auf alle neuen Einzahlungen im Zeitraum zwischen dem 2. und 23. Februar 2024 gewährt werden. Der Aktions­zins gilt daraufhin bis zum 31. August 2024. Kunden, die nicht teil­nehmen, erhalten lediglich den Basiszins in Höhe von 1,25 Prozent p. a.

Alternativen zum ING Tagesgeldkonto

Aktuell bieten Trade Republic und Comdirect mit jeweils 4 Prozent Zinsen die besten Optionen für Tagesgeldkonten bzw. verzinste Verrechnungskonten. Trade Republic gilt dabei als einzige Bank, die den höheren Zinssatz ohne zeitliche Beschränkung gewährt. Das allerdings nur auf bis zu 50.000 Euro und mit dem Hinweis, dass sich der Zinssatz ändern könnte, soweit die EZB den Leitzins senkt.

Weitere Angebote findet ihr im nachfolgenden Vergleich für Tagesgeldkonten. Unter anderem von Bunq, Barclays, 1822direkt und der Targobank.

Vergleich: Die besten Tagesgeldkonten 2024



In diesem Artikel sind Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture