X

"Werbefreiheit" auf Amazon Prime Video: Kunden wegen Trailern sauer

Seit dieser Woche bekommen erste Kunden von Amazon Prime Video quasi ungefragt Werbung zu sehen, denn in den USA (und demnächst auch bei uns) bezahlt man nun extra, wenn man keine Reklame sehen will. Doch das Ganze hat offenbar seine Tücken, wie Nutzer berichten.
02.02.2024  10:50 Uhr

2,99 Dollar pro Monat und die Werbung ist wieder weg

Seit dieser Woche bekommen alle Nutzer von Amazon Prime Video Werbung zu sehen, konkret sind es bis zu 3,5 Minuten pro Stunde - es sei denn, man entscheidet sich, 2,99 Dollar pro Monat extra zu bezahlen. Dann kann man den Video-Streamingdienst des E-Commerce-Riesen weiterhin ohne die Unterbrechungen mit Produkthinweisen konsumieren. Doch offenbar ist die Sache nicht ganz so einfach: Denn wie Amazon-Kunden bei Reddit berichten (via Golem), bekommen auch die neuen Abonnenten des Werbefrei-Abos bestimmte Anzeigen zu sehen. Diese sind allerdings nicht unbedingt neu, denn die Klagen richten sich hier gegen die Trailer, die bei Amazon vor dem Beginn einer Sendung zu sehen sind.


Das ist allerdings alles andere als neu, denn solche Eigenwerbung ist bei Amazon schon seit Jahren üblich - und nicht nur dort, da Apple TV+ das genauso praktiziert. So mancher dachte allerdings, dass die drei Dollar pro Monat auch mit dieser Praxis Schluss machen und beschwerte sich bei Amazon. Dort erhielten sie auch eine Antwort, allerdings keine, die sie wirklich zufriedengestellt hat: "Amazon betrachtet Trailer, die vor einer Sendung laufen, nicht als Werbung", gab das Unternehmen nämlich als Antwort.

Kein Überspringen

Allerdings gibt es nun einen Unterschied: Denn bisher ließen sich die Trailer bei Amazon überspringen. Doch das ist nun nicht mehr möglich, man kann diese auch nicht per Vorspulen verkürzen. Auf dieser Basis sind natürlich Diskussionen entstanden, ob Amazon hier seine Kunden täuscht oder nicht. In Deutschland hat außerdem die Stiftung Warentest kürzlich festgestellt, dass der neue Werbezwang wohl nicht rechtens ist - ob es einen Sinn ergibt, sich diesbezüglich mit dem Unternehmen anzulegen, ist aber eine andere Frage.

Mega-Deal bei Waipu.tv 1 Jahr Perfect+ & Paramount+ nur 65€ Zum Angebot
Zusammenfassung
  • Amazon Prime Video zeigt jetzt Werbung in den USA
  • Extra 2,99 Dollar/Monat für werbefreies Streaming
  • Nutzer klagen über Trailer trotz Werbefrei-Abo
  • Amazon sieht Trailer nicht als Werbung an
  • Trailer bei Amazon können nicht übersprungen werden
  • Stiftung Warentest zweifelt an Rechtmäßigkeit des Werbezwangs
  • Diskussionen über mögliche Kundentäuschung durch Amazon
Verwandte Themen
Amazon Prime Video Apple TV Amazon
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture