X

Pixel 9 als 'kleines Pro'? CAD-Render zeigen neues Google-Smartphone

Google will den Unterschied zwischen dem Pixel 9 und Pixel 9 Pro wohl deutlich geringer gestalten als bisher. Laut jetzt vorab veröffentlichten CAD-basierten Render-Bildern des "kleinen" Flaggschiff-Smartphones von Google wird dieses wohl künftig "ein kleines Pro".
91Mobiles / OnLeaks
25.01.2024  08:28 Uhr

Google will wohl beide Pixel 9 mit drei Kameras ausrüsten

Bisher unterschied sich das Basismodell von Googles Flaggschiff-Produktreihe stets relativ deutlich vom teureren Pro-Modell. Neben der Display-Größe ist es vor allem die Kamera, bei der Google bei den bisher erschienenen Versionen immer für eine leichte Unterscheidbarkeit zwischen dem "Pro"- und dem "Non Pro"-Modell sorgte. Mit der kommenden Pixel 9-Serie, deren Vorstellung wohl innerhalb der nächsten Monate erfolgen dürfte, fällt zumindest die Kameraeinheit als Unterschied zwischen den beiden Modellen weg. Dies legen jedenfalls CAD-basierte Render nahe, die von dem französischen Leak-Spezialisten Steve Hemmerstoffer stammen und von dem indischen Portal 91Mobiles veröffentlicht wurden.

Google Pixel 9 (CAD-Render)
Pixel 9: CAD-Render zeigt das Design

Sie zeigen angeblich das Design des Google Pixel 9, das sich offensichtlich der Optik des gestern gezeigten "Pro"-Modells orientiert und wie dieses nun über einen Rahmen mit flach gestalteten Seiten ohne Wölbung daherkommt. Auch die pillenförmige Design der Kameraeinheit des Pixel 9 Pro wird hier übernommen - zusammen mit dem dritten Kamerasensor.

Google Pixel 9 (CAD-Render)

Genau dies war bisher aber eben der Unterschied: das Pixel 9 soll anders als seine jüngsten Vorgänger nun ebenfalls drei Kameras auf der Rückseite mitbringen, wie es bei den Pro-Modellen schon länger der Fall ist. Angeblich handelt es sich bei der neu hinzugefügten Kamera um ein Modul mit Periskop-ähnlicher Optik, wobei offen ist, ob dies als sicher gilt, oder nur auf einer Annahme der Leak-Quelle basiert.

Dafür, dass Google beim Pixel 9 ebenfalls eine Zoom-Kamera verbaut, spricht allerdings ein Detail, das aus den CAD-Daten ebenfalls hervorgehen soll. So ist das Smartphone 8,5 Millimeter dick, doch im Bereich des Kameramoduls wird die Dicke sogar 12 Millimeter betragen. Das Kamerapaket ragt also ganze 3,5 Millimeter aus dem Gehäuse, heißt es.

Ein garantierter Unterschied zum Pixel 9 Pro wird wohl die Bildschirmgröße des Pixel 9 in der "Basisversion" sein. Das kleinere der beiden neuen Google-Smartphones wird angeblich mit einem 6,1 Zoll großen Display daher, welches somit ein wenig kleiner ausfallen würde als beim Vorgänger.

Zusammenfassung
  • Pixel 9 ähnelt mehr dem Pro-Modell als zuvor
  • Design des Pixel 9 orientiert sich am Pixel 9 Pro
  • Pixel 9 erhält ebenfalls drei Kameras auf der Rückseite
  • Neue Kamera könnte Periskop-Optik besitzen
  • Pixel 9 mit auffälliger Dicke am Kameramodul
  • Bildschirm des Pixel 9 bleibt kleiner als beim Pro
  • Leak-Quellen offenbaren Details vor offizieller Vorstellung
Verwandte Themen
Google Pixel
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture