X

Samsung Galaxy S24:
Neue Smartphones offiziell vorgestellt - Alle Infos

Samsung hat endlich das Galaxy S24, Galaxy S24+ und Galaxy S24 Ultra enthüllt. Die neuen Top-Smartphones bringen diverse kleinere Veränderungen im Hinblick auf Hardware, kosten ähnlich viel wie ihre Vorgänger und setzen voll auf KI.
Samsung
17.01.2024  19:00 Uhr

Samsung liefert Evolution & KI-Revolution

Mit der neuen Galaxy S24-Serie will Samsung an den Erfolg früherer Jahre anknüpfen. Es wieder drei verschiedene Display-Größen von 6,2 über 6,6 bis hin zu 6,8 Zoll, wobei sich die beiden kleineren und günstigeren Modelle abgesehen von Bildschirm und Auflösung, Speicher und Akkukapazität wieder in so ziemlich allen anderen Punkten gleichen. Das Galaxy S24 hat eine Full-HD-Auflösung, während das S24+ jetzt mit 3120 x 1440 Pixeln sogar eine höhere Pixeldichte erreicht als das etwas größere Topmodell S24 Ultra mit gleicher Auflösung. Alle Modelle bieten Bild­wieder­hol­raten von einem bis 120 Hertz, was die Energieeffizienz gegenüber den Vor­gänger­modellen zumindest bei den kleineren Varianten steigern dürfte. Für alle Modelle gibt Samsung eine maximale Displayhelligkeit von bis zu 2600 Candela an - ein neuer Rekord für die Galaxy-S-Serie.

Samsung Galaxy S24

Samsung Galaxy S24+

Samsung Galaxy S24 Ultra

Mischmasch aus Exynos 2400 und Snapdragon 8 Gen 3

Die Strategie bei der Wahl der CPU-Plattform ändert sich mit dem Galaxy S24 wieder. In Deutschland und Europa kommt jetzt nur noch das teuerste Modell Galaxy S24 Ultra mit einem Qualcomm-SoC daher, wobei der sogenannte Snapdragon 8 Gen 3 for Galaxy wieder eine minimal höher getaktete Version des Top-Chips des US-Zulieferers ist.

Offizielles Unboxing: Samsung packt die neue Galaxy S24-Serie aus
videoplayer03:13
Die beiden günstigeren Modelle bekommen nach dem kurzen Wechsel auf Qualcomms Plattform im letzten Jahr jetzt wieder Samsung-eigene Chips in Form des neuen Exynos 2400 spendiert, der wie der Snapdragon im 4nm-Maßstab gefertigt wird. Zumindest in Benchmarks musste sich der jetzt mit ganzen 10 Rechenkernen ausgerüstete neue Samsung-Chip mit einer im Vergleich nur rund 3-5 Prozent niedrigeren Leistung bisher nur knapp geschlagen geben. Im Alltag dürfte kaum ein Unterschied bemerkbar sein.

Samsung Galaxy S24
Grober Vergleich aller S24-Modelle

Das S24+ und das S24 Ultra bekommen immer 12 Gigabyte Arbeitsspeicher spendiert. Das kleine S24 muss mit acht GB auskommen. Beim internen Speicher geht es beim Basismodell mit 128 GB los, wobei bei 256 GB auch schon wieder Schluss ist. Das S24 Plus bekommt man mit 256 oder 512 GB, während das S24 Ultra zusätzlich auch noch in einer Variante mit einem Terabyte erhältlich ist. Letztere ist allerdings nur über den deutschen Samsung Online-Shop zu haben. Eine Speichererweiterung ist wie schon seit Jahren nicht möglich.

Galaxy S24 Ultra: Samsung stellt sein neues Topmodell im Video vor
videoplayer03:31

Kameras: Gerade beim Ultra tut sich mehr, als man denkt

Bei den Kameras wird vor allem das Samsung Galaxy S24 Ultra überarbeitet. Es bekommt unter anderem eine neue Zoom-Kamera mit fünffacher optischer Vergrößerung zum Einsatz, die jetzt einen 50-Megapixel-Sensor nutzt. Samsung spricht hier von einem Adaptive Pixel Sensor und will in Verbindung mit digitaler Unterstützung Zoom-Stufen mit zwei-, drei-, fünf- und zehnfacher Vergrößerung anbieten, wobei man für die erste und die letzte Stufe jeweils auf Ausschnitte des Sensorbilds und Software-Kniffe setzt, um trotz digitaler Vergrößerung ein optimales und vor allem fokussiertes Ergebnis zu erzielen.

Samsung Galaxy S24
Ds Galaxy S24 Ultra will bietet ein gutes Kamera-Upgrade

Samsung führt außerdem einen neuen 200-Megapixel-Sensor für die Haupt­kamera des Galaxy S24 Ultra ein, der eine größere Fläche hat und so mehr Bild­in­for­ma­tio­nen erfassen kann. Der Hersteller spricht von 1,4 Mikrometern Pixel­kanten­länge, was 60 Prozent größer sein soll als beim Vorgängermodell. Tatsächlich basiert dies Angabe aber natürlich auf Pixel-Binning, da die einzelnen Sensorpixel nativ nun 0,7 Mikrometer breit sind.

Außerdem soll das S24 Ultra jetzt in der Lage sein, mit seinem Hard­ware-Bild­sta­bi­li­sa­tor größere Bewegungen als bisher auszugleichen. Bei der Video- und Fotoaufnahme können sowohl die hinteren als auch die vorderen Kameras einen dedizierten Block des Bildstabilisators für die Rauschunterdrückung verwenden, heißt es weiter.

Samsung Galaxy S24
Natürlich bringt das Galaxy S24 Ultra wieder seinen Stift mit

Gyro-Daten ermöglichen bessere Videos im Dunkeln

Bei allen Galaxy S24-Modellen können die von den integrierten Bewegungs­sensoren erfassten Daten außerdem genutzt werden, um verwackelte Bilder durch eine Verschiebung von Kamera und Motiv zu vermeiden. Dadurch soll Bildrauschen effektiv entfernt werden und angeblich sind auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Videoaufnahmen aus größerem Abstand möglich, so jedenfalls die Behauptung Samsungs.

Samsung Galaxy S24
KI-Tricks sollen Fotografie auf dem S24 grundlegend verändern

Samsung verbaut bei allen Modellen gleichermaßen eine 10-Megapixel-Kamera mit dreifachem optischem Zoom (bei den günstigeren Modellen ohne Bildstabilisator) sowie einen Ultraweitwinkelsensor mit 12 Megapixel. Die Hauptkamera des S24 und S24+ löst jeweils mit 50 MP auf und hat einen OIS. Einzig das Topmodell hat die erwähnte 200-MP-Kamera. Die Frontkameras aller Versionen lösen mit 12 Megapixeln auf und verfügen über Autofokus, was noch immer eine Seltenheit in Smartphones ist.

Samsung Galaxy S24-Serie jetzt vorbestellen:

Akkus: mehr Power für das Basis- und das Plus-Modell

Samsung rüstet nur bei den kleineren Modellen der Galaxy-S24-Serie die Akkus auf. Das S24 hat jetzt einen 4000-mAh-Akku. Das S24 Plus bringt es jetzt auf stattliche 4900 mAh und steht damit dem Ultra mit seinen 5000 mAh kaum noch nach. Nur die beiden größeren Versionen lassen sich jedoch per 45-Watt-Netzteil schnell laden, während das Basismodell nur maximal 25 Watt Ladegeschwindigkeit bietet. Beim Gehäuse setzt Samsung jeweils auf Aluminium in den kleineren Versionen, doch beim Ultra zieht man mit Apple gleich und verwendet einen Außenrahmen aus Titan. Dieser soll das Gewicht drücken und gleichzeitig weiterhin äußerst stabil sein. Die S24-Serie ist ohne Ausnahme nach IP68 zertifiziert. Bei den Farben hat man die Wahl zwischen Schwarz, Grau, Violett und einem eher ins Gold tendierenden Gelbton. Optional bietet Samsung über seinen Online-Shop auch noch exklusive Varianten in Hellblau, Pastellgrün und Orange an.

Als Betriebssystem läuft natürlich Android 14 in Verbindung mit der Samsung One UI 6.1, die Samsung um allerhand KI-Features erweitert. Wie man mit der Künstlichen Intelligenz versuchen will, die Nutzung von Smartphones für immer zu verändern, haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Wer das Samsung Galaxy S24 oder seine Schwestermodelle vorbestellt, erhält bis zum 30.1.2024 die jeweils nächsthöhere Speichervariante zum Preis der günstigeren Ausgabe. Kauft man also das Galaxy S24 zum Beispiel in der Version mit 128 GB, bekommt man stattdessen die Version mit 256 GB. Preislich geht es bei 899 Euro für das Galaxy S24 los. Ab 1149 Euro bekommt man das Galaxy S24+ und für das Galaxy S24 Ultra verlangt Samsung mindestens 1449 Euro.

Übersicht aller Speichervarianten und Preise:

Galaxy S24
  • 8/128GB: 899 Euro
  • 8/256GB: 959 Euro

Galaxy S24+
  • 12/256GB: 1149 Euro
  • 12/512GB: 1269 Euro

Galaxy S24 Ultra
  • 12/256GB: 1449 Euro
  • 12/512GB: 1569 Euro
  • 12/1024GB 1809 Euro

Die Auslieferung des Galaxy S24, S24+ und Ultra beginnt ab 24. Januar 2024.

Technische Daten der Samsung Galaxy S24-Serie
Modell S24 S24+ S24 Ultra
Modellnummer SM-S921B SM-S926B SM-S928B
OS Android 14.0 / One UI 6.1
Display 6,2" FHD+ Dynamic AMOLED 2X Display, 120 Hz (1-120 Hz), HDR10+, Always On, Eye Comfort Shield, Vision Booster, 2340 x 1080 Pixel, 418 ppi 6,7" QHD+ Dynamic AMOLED 2X Display, 120 Hz (1-120 Hz), HDR10+, Always On, Eye Comfort Shield, Vision Booster, 3120 x 1440 Pixel, 516 ppi 6,8" QHD+ Dynamic AMOLED 2X Display, 120 Hz (1-120 Hz), HDR10+, Always On, Eye Comfort Shield, Vision Booster, 3120 x 1440 Pixel, 505 ppi
Prozessor Samsung Exynos 2400, 64-bit, 4 nm, Deca-Core (3,2 GHz, 2,9 GHz, 2,6 GHz, 1,95 GHz) Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3 for Galaxy, 64-bit, 4 nm, Octa-Core (3,39 GHz, 3,1 GHz, 2,9 GHz, 2,2 GHz)
Speicher 128/256GB interner Speicher, 8 GB RAM 256/512GB interner Speicher, 12 GB RAM 256/512GB/1TB interner Speicher, 12 GB RAM
Netzwerk 2G GSM, 3G WCDMA, 4G LTE FDD, 4G LTE TDD, 5G Sub6 FDD, 5G Sub6 TDD
Hauptkamera Triple-Kamera mit LED-Blitz
Weitwinkelobjektiv: 50 MP, F/1.8, Dual Pixel Autofokus, OIS
Teleobjektiv: 10 MP, F/2.4, 3 x optische Vergrößerung, Phase Detection Autofokus, OIS
Ultra-Weitwinkelobjektiv: 12 MP, F/2.2, 120° Sichtfeld
Quad-Kamera mit Laser-Autofokus und LED-Blitz
Weitwinkelobjektiv: 200 MP, F/1.7, Super Quad Pixel Autofokus, OIS, Super Clear Lens
Duo-Teleobjektiv:
Teleobjektiv 1: 50 MP, F/3.4, 5 x optische Vergrößerung, Quad Pixel Autofokus, OIS
Teleobjektiv 2: 10 MP, F/2.4, 3x optische Vergrößerung, Dual Pixel Autofokus, OIS
Ultra-Weitwinkelobjektiv: 12 MP, F/2.2, Dual Pixel Autofokus, 120° Sichtfeld
Frontkamera 12 MP (F/2.2), Dual Pixel Autofokus
Kamera-Funktionen Zoom: 100x Space Zoom (nur S24 Ultra), 30 x Space Zoom (S24, S24+)
Video: Nightograpy-Video, Super HDR, 12-bit-HDR, 8K-Videoaufnahme, 8K-Video-Snap, Hochformat-Video mit Bokeh-Effekt, Profi-Video, Zeitlupe, Super Slow Motion, Hyperlapse, Dual Recording, Audio-Zoom, Super Steady
Foto: Porträt-Modus mit Bokeh-Effekt, Pro Modus, Panorama, Nachtmodus, Essen, Selfie, Gruppen-Selfie, Single Take, automatische Szenenoptimierung, Bixby Vision, AR-Zone, QR-Scanner, expertRAW Foto-App (50 MP raw Fotos, Astrophoto, Multi Exposure, digitaler ND-Filter)
Video Max. Resolution Aufnahme: UHD 8K (7680 x 4320) bei 30 FPS
Max. Resolution Wiedergabe: UHD 8K (7680 x 4320) bei 60 FPS
Audio MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA, DFF, DSF, APE
Sensoren Ultraschall-Fingerabdruckscanner, Beschleunigungssensor, Barometer, Gyroskop, Kompass, Hall-Sensor, Annäherungssensor, Lichtsensor
Features IP68, Rahmen aus Armor Aluminium, Corning Gorilla Glass Victus Armor, Wireless PowerShare, Stereolautsprecher, Dolby Atmos, Samsung Health, Wireless Samsung DeX, Link to Windows, Blaulichtfilter, Bixby Assistent, Bixby Routinen, sicherer Ordner, Konzentrationsmodus, Samsung Knox S Pen, IP68, Rahmen aus Titan, Corning Gorilla Glass Victus Armor, Wireless PowerShare, Wireless Samsung DeX, Link to Windows, Blaulichtfilter, Stereolautsprecher, Dolby Atmos, Samsung Health, Bixby Assistent, Bixby Routinen, sicherer Ordner, Konzentrationsmodus, Samsung Knox
Akku 4000 mAh, Fast Charging, 25W kabelgebunden, Wireless 15W, Wireless PowerShare 4900 mAh, Fast Charging, 45W kabelgebunden, Wireless 15W, Wireless PowerShare 5000 mAh, Fast Charging, 45W kabelgebunden, Wireless 15W, Wireless PowerShare
SIM Dual-SIM, 2x Nano-SIM, eSIM
Konnektivität USB-C, USB 3.2 Gen 1, Bluetooth 5.3, Wi-Fi 6e, WiFi-Direct, Miracast, NFC USB-C, USB 3.2 Gen 1, Bluetooth 5.3, Wi-Fi 6e, WiFi-Direct, Miracast, NFC, UWB USB-C, USB 3.2 Gen 1, Bluetooth 5.3, Wi-Fi 7, WiFi-Direct, Miracast, NFC, UWB
Navigation GPS, Glonass, Beidou, Galileo, QZSS
Farben Cobalt Violet, Amber Yellow, Onyx Black, Marble Gray Titanium Black, Titanium Gray, Titanium Violet, Titanium Yellow
Samsung Store exklusiv: Jade Green, Sapphire Blue, Sandstone Orange
Maße 70,6 x 147,0 x 7,6 mm 75,9 x 158,5 x 7,7 mm 79,0 x 162,3 x 8,6 mm
Gewicht 167 Gramm 196 Gramm 232 Gramm
Preis (UVP) ab 899 Euro ab 1149 Euro ab 1449 Euro
Bundle-Aktion: Jetzt das Galaxy S24, S24+ und S24 Ultra mit tollen Preisvorteilen vorbestellen!

Zusammenfassung
  • Samsung präsentiert Galaxy S24, S24+ und S24 Ultra
  • Drei Displaygrößen: 6,2", 6,6" und 6,8"
  • Neue Prozessoren: Exynos 2400 und Snapdragon 8 Gen 3
  • Verbesserte Kameratechnik, besonders beim S24 Ultra
  • Speicheroptionen bis 1TB, keine Erweiterung möglich
  • Akku-Upgrade bei S24 und S24+, schnelles Laden bei größeren Modellen
  • Vorbestelleraktion mit Speicherupgrade bis 30.1.2024

Weitere Neuheiten des Samsung Unpacked-Events:
Verwandte Themen
Samsung Galaxy Qualcomm
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture