X

Samsung Galaxy S24:
Händler startet Verkauf schon 2 Tage vor Launch

Samsung steht kurz vor der Einführung der neuen Flaggschiff-Smart­phones der Galaxy S24-Serie. Im Vorfeld des Launches sind nun erneut Details zu den neuen Geräten aufgetaucht und ein Händler hat bereits mit dem Verkauf begonnen.
@OnLeaks / Smartprix
15.01.2024  13:29 Uhr

Sieben Jahre Updates

Das Samsung Galaxy S24, das Samsung Galaxy S24 Plus und das Samsung Galaxy S24 Ultra sollen ab 17. Januar 2024 vorgestellt werden. Zahlreiche Details zu den Produkten sind schon jetzt bekannt, schließlich gab es wie immer diverse Leaks, die neben Bildern auch sämtliche technische Spezifikationen zu Samsungs neuen Top-Smartphones verraten haben. Android Headlines lieferte jüngst noch einmal eine überraschende Nachricht, die man aus bestens informierten Quellen erhalten hat. Samsung will die neuen Smartphones der Galaxy S24-Serie über einen Zeitraum von ganzen sieben Jahren mit neuen Android-Versionen und Sicherheits-Updates versorgen.

In Mexiko kann man das Galaxy S24 schon jetzt kaufen

Unterdessen geht es mit dem Leak-Regen lustig weiter, wobei auch Samsungs Einzelhandelspartner ganz vorn mit dabei sind.


So hat ein mexikanischer Onlinehändler den Vertrieb des Galaxy S24 in der Basisversion schon zwei Tage vor dem Marktstart aufgenommen. Über die Website der Firma Doto kann das Galaxy S24 in den Varianten mit 128 oder 256 Gigabyte internem Flash-Speicher schon jetzt geordert werden.

Der Händler gibt an, dass aktuell bereits das Basismodell mit 128 GB internem Flash-Speicher in den Farben Amber Yellow, Marble Gray und Cobalt Violet verfügbar ist und man jeweils 10 Geräte auf Lager hat. Auch die Version mit 256 GB internem Flash-Speicher hat Doto bereits auf Lager und verkauft die Geräte in allen Farben, auch in der Ausgabe mit der Farbe "Onyx Black".

Preislich bewegt sich das Galaxy S24 in Mexiko auf dem gleichen Niveau wie in Europa. Das Basismodell kostet dort umgerechnet mindestens 893 Euro, während die Version mit 256 GB Speicher umgerechnet knapp 975 Euro kostet. Zum Vergleich: Hierzulande kostet das Galaxy S24 899 Euro mit 128 GB, während für die 256-GB-Version 959 Euro fällig werden sollen.

Allerdings ist inzwischen auch klar, dass Samsung auch in diesem Jahr wieder seine Promotion-Aktion startet, bei der man zum Preis eines Modells jeweils die nächsthöhere Speicher-Ausstattung bekommt. Wer also etwa das Galaxy S24 mit 128 GB für 899 Euro ordert, bekommt stattdessen die Variante mit 256 GB geliefert. Ebenso wird beim Kauf des Galaxy S24 Plus mit 256 GB die Version mit 512 GB für den gleichen Preis geliefert und beim Kauf des Galaxy S24 Ultra mit 512 GB erhält der Kunde die Ausgabe mit einem Terabyte Speicher.

Zusammenfassung
  • Samsung Galaxy S24-Serie startet am 17. Januar
  • Leaks enthüllen Bilder und Spezifikationen
  • Samsung verspricht 7 Jahre Updates
  • Mexikanischer Händler verkauft Galaxy S24 früher
  • Basismodell mit 128 GB in drei Farben verfügbar
  • 256-GB-Version auch in Onyx Black erhältlich
  • Preise in Mexiko ähnlich wie in Europa
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture