X

Minisforum V3:
Surface-Alternative mit AMD Ryzen 7 auf "Zen 4"-Basis

Der chinesische Hersteller Minisforum wagt sich mit seinem neuen Tablet V3 erstmals aus seinem angestammten Territorium als Anbieter von Mini-PCs. Das Minisforum V3 soll eine AMD-basierte Alternative zum Microsoft Surface werden, wobei eine Zen-4-basierte APU geplant ist.
Minisforum
10.01.2024  19:49 Uhr

Tablet, Laptop & externes Display in Einem

Im Grunde verrät Minisforum bereits alles, was zum V3 zu wissen ist - außer die Information, wie genau der verwendete AMD-Chip heißt. Hintergrund ist, dass AMD die neue Ryzen 8000er-Serie von 28-Watt-Chips bisher nicht in vollem Umfang vorgestellt hat. Aktuell geht man davon aus, dass es sich wahrscheinlich um den AMD Ryzen 7 7740U oder 8840U handelt, also stromsparende APUs mit acht Rechenkernen und einer maximalen TDP von 28 Watt. Das Minisforum V3 AMD AI 3-in-1-Tablet - so die äußerst handliche offizielle Bezeichnung des Geräts - will sich durch eine Reihe von Besonderheiten hervorheben. Einerseits ist da das 14 Zoll große LCD mit 2560x1600 Pixeln Auflösung und einer maximalen Bildwiederholrate von 165 Hertz. Außerdem soll das Gerät mit dem großen Panel dank DisplayPort-Eingang auf Wunsch auch als externes Display für Geräte wie eine Switch oder als Zweitmonitor für Laptops dienen können.

Minisforum V3 AMD AI 3-in-1-Tablet
Übersicht zum Minisforum V3 AMD-Tablet

Das V3 bietet laut dem Hersteller Unterstützung für die Bedienung mittels eines druckempfindlichen Stylus und soll mit bis zu 32 Gigabyte LPDDR5-RAM und maximal zwei Terabyte großen PCIe-NVMe-SSDs erhältlich sein. Zur Ausstattung gehören unter anderem zwei USB-4.0-Ports, ein normalgroßer SD-Kartenleser,WiFi 6E, Bluetooth 5.3 und eine Infrarot-fähige Frontkamera für die Verwendung Windows Hello.

Minisforum V3 AMD AI 3-in-1-Tablet
USB 4, Display-Eingang & SD-Kartenleser - Surface in besser?

Minisforum V3 AMD AI 3-in-1-Tablet

Der Akku des Minisforum V3 AMD-Tablets ist mit knapp 51 Wattstunden relativ groß und es gibt vier Lautsprecher. Angaben zum Preis machte der Hersteller bisher nicht, doch angesichts der Ausstattung dürfte das System nicht unbedingt günstig sein. Mit 946 Gramm ist das 3-in-1-Tablet durch sein Aluminiumgehäuse für seine Größe relativ leicht.

Die Bezeichnung als 3-in-1-Tablet rührt natürlich daher, dass Minisforum das Gerät sowohl als Table, mit dem optionalen Tastatur-Cover als Laptop und dank Display-Eingang auch als Monitor vermarkten will. Die Verfügbarkeit des Minisforum V3 AMD 3-in-1 AI Tablets soll noch im Frühjahr gegeben sein.

Zusammenfassung
  • Minisforum bringt erstes Tablet V3 auf den Markt
  • AMD-basierte Alternative zum Surface geplant
  • Zen-4-basierte APU, genaue Modellbezeichnung offen
  • 14-Zoll-LCD, 2560x1600 Pixel, bis zu 165 Hz
  • Als externes Display nutzbar, inkl. DisplayPort-Eingang
  • Bis zu 32 GB LPDDR5-RAM und 2 TB PCIe-NVMe-SSDs
  • Ausstattung: USB 4.0, SD-Kartenleser, WiFi 6E, Bluetooth 5.3
  • 51 Wh Akku, vier Lautsprecher, Aluminiumgehäuse, 946 Gramm
  • 3-in-1-Nutzung: Tablet, Laptop, Monitor; Verfügbar im Frühjahr
Verwandte Themen
AMD Ryzen Solid-State-Drive AMD
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture