X

Google: Diagnose-App und neue Anleitungen für Pixel-Reparaturen

Google macht einen nächsten Schritt hin zur Vereinfachung von Reparaturen an seinen Pixel-Smartphones. Unter anderem wird auf den Geräten jetzt eine App angeboten, die Hardware-Diagnosen durchführen und den Nutzer bei der Fehlersuche auf den richtigen Weg leitet.
Google
15.12.2023  17:23 Uhr

Per Nummer zur Diagnose

Laut Google sollte die App auf allen Pixel-Geräten direkt verfügbar sein. Allerdings kann es bei älteren Smartphones passieren, dass dies nicht der Fall ist. Wer aber über ein etwas neueres Modell verfügt, kann probieren die Zeichenkombination *#*#7287#*#* mit der Telefon-Eingabe zu wählen. Dann sollte das Diagnose-Tool starten. Der eigentliche App-Code ist relativ klein und es wird eine WLAN-Verbindung benötigt. Dann lädt sich das Pixel die weitergehend benötigten Software-Komponenten nach und beginnt mit den gewünschten Tests. Findet sich ein Fehler, kann die Diagnose mit weitergehenden Tests erst einmal eingegrenzt werden.

Anschließend bietet Google direkt einen Zugang zu Relaratur-Anleitungen und auch Links zu Bestellmöglichkeiten für Ersatzteile. Ebenso kann man sich darüber Spezialwerkzeuge besorgen. Hier arbeitet Google bereits seit einiger Zeit mit den Spezialisten von iFixIt zusammen.

Reparaturmodus schützt Daten

Die App kann hierzulande aktuell nur aktiviert werden, verweigert aber noch die Durchführung von Tests. Sie teilt dem Nutzer mit, dass die Tests derzeit nur in den USA gestartet werden können. In den Support-Dokumenten ist die Nutzung in anderen Ländern inklusive Deutschland bereits beschrieben, es ist aber unklar, wann es hier soweit sein wird.

Neu eingeführt wird außerdem ein Reparaturmodus für Pixel-Smartphones. Dieser soll dabei helfen, die Privatsphäre der User zu schützen und den Zugriff auf alle Daten auf dem Gerät zu verhindern, wenn es irgendwo zur Reparatur abgegeben wird. "Schalten Sie diese Funktion zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einfach ein, übergeben Sie Ihr Gerät einem Reparaturtechniker, und schalten Sie sie wieder aus, wenn Sie Ihr Gerät zurückerhalten", hieß es. Somit sollte es weniger Bauchschmerzen bereiten, wenn man auch mal freie Werkstätten nutzt, deren Betreiber man nicht so genau kennt.

Zusammenfassung
  • Google vereinfacht Pixel-Smartphone-Reparaturen mit neuer App
  • App führt Hardware-Diagnosen durch und unterstützt bei Fehlersuche
  • Diagnose-Tool startet über Telefon-Eingabe *#*#7287#*#* auf neueren Modellen
  • App benötigt WLAN und lädt zusätzliche Software-Komponenten für Tests
  • Google verlinkt zu Reparaturanleitungen und Ersatzteil-Bestellungen
  • Tests der App in Deutschland aktuell nicht möglich, nur Ankündigung
  • Neuer Reparaturmodus schützt persönliche Daten bei Reparaturen
Verwandte Themen
Google Pixel
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture