X

Samsung Galaxy S24:
Sparflamme bei RAM-Upgrades - außer beim Plus

Die neuen Top-Smartphones der Galaxy S24-Serie bekommen ganz offensichtlich nicht die von so manchem Fan der Produktreihe erhofften Speicher-Upgrades. Weil die Speicherpreise wieder steigen, will Samsung offenbar nur bei einem Modell ein leichtes "Plus" anbieten.
@OnLeaks / Smartprix
30.11.2023  16:29 Uhr

Bei maximal 12 Gigabyte RAM ist Schluss

Wer das Galaxy S24 oder eines seiner größeren Schwestermodelle in Form des Galaxy S24 Plus oder Galaxy S24 Ultra kaufen will, muss sich offenbar darauf einstellen, dass Samsung auch im Jahr 2024 wieder vergleichsweise sparsam mit dem Arbeitsspeicher umgeht. Aufgrund zwischenzeitlich gesunkener Speicherpreise waren Gerüchte aufgekommen, dass Samsung mehr RAM verbauen könnte - doch daraus wird offensichtlich nichts. Samsung will beim Galaxy S24 in der Basisversion erneut "nur" acht Gigabyte Arbeitsspeicher verbauen. Auch beim Galaxy S24 Ultra, also dem Topmodell der neuen Produktreihe bleibt es offenbar bei 12 Gigabyte Arbeitsspeicher als höchstmögliche Ausstattung. Zuvor hatten einige Beobachter gehofft, es würde beim Ultra ein Upgrade auf 16 GB geben.


Plus-Modell bekommt neue 12-GB-Option

Einzig das Galaxy S24 Plus wird anscheinend in zwei RAM-Varianten mit acht oder 12 Gigabyte erhältlich sein. Dies geht jeweils aus den Einträgen für die Geräte in der Datenbank des Benchmark-Tools Geekbench hervor. Auch von dem X/Twitter-Leaker Ice Universe aus China war heute ähnliches zu hören.

Es gibt aber eine Ausnahme, was die Arbeitsspeicher-Ausstattung der Galaxy S24-Serie bzw. mögliche Upgrades angeht. Das Plus-Modell wird offenbar erstmals auch in einer besser ausgestatteten Variante mit 12 GB RAM zu haben sein, denn neben dem normalen Modell mit acht Gigabyte listet Geekbench auch eine Variante mit ganzen 12 GB RAM.

Weshalb Samsung so behutsam agiert, was die Ausstattung der S24-Serie bezüglich Arbeitsspeicher angeht, ist natürlich nicht offiziell nachvollziehbar. Vermutlich weiß der Konzern als weltweit größter Produzent von RAM-Chips sehr genau, wie sich die Preise für Arbeitsspeicher in den kommenden Monaten entwickeln werden. Nach der massiven Verknappung durch Samsung & Co dürfte es bald kräftig nach oben gehen.
Zusammenfassung
  • Kaum Speicher-Upgrades für Galaxy S24-Serie
  • Samsung setzt auf 8 GB RAM im Basis-S24
  • Galaxy S24 Ultra bleibt bei 8/12 GB RAM
  • S24 Plus in 8 GB und 12 GB RAM-Varianten
  • Samsung als RAM-Produzent preisbewusst
  • Preise für Arbeitsspeicher könnten steigen
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture